Netflix beendet "Jessica Jones" und "The Punisher"

Superheldin Jessica Jones arbeitet in der Serie als Detektivin
Superheldin Jessica Jones arbeitet in der Serie als Detektivin(© 2017 Netflix)

Der nächste Stich ins Herz: Netflix setzt auch die beiden Serien "The Punisher" und "Jessica Jones" ab. Auf dem Video-Streaming-Dienst gibt es damit künftig von keiner Marvel-Serie neue Folgen.

Frank Castle kehrt als "The Punisher" nicht zu Netflix zurück, wie ein Sprecher der Streaming-Plattform gegenüber The Verge bestätigt. Die seit Januar 2019 verfügbare zweite Staffel ist damit gleichbedeutend die letzte. Von "Jessica Jones" bekommt ihr immerhin noch die dritte Season zu sehen. Die Produktion der neuen Folgen hat bereits begonnen, welche noch in diesem Jahr an den Start gehen sollen. Anschließend ist aber auch für die Privatdetektivin Feierabend.

Folgen trotzdem Fortsetzungen?

Das Duo reiht sich damit in eine schlagkräftige Reihe von Marvel-Helden ein, die Netflix abgestoßen hat: Die Serien "Iron Fist", "The Defenders", "Daredevil" und "Luke Cage" sind bereits abgesetzt. Einen Grund, warum die mitunter sehr beliebten und hochgelobten Formate nicht fortgesetzt werden, nannte der Streaming-Dienst bislang offenbar nicht.

Als Netflix-Abonnent könnt ihr die alten Folgen immerhin auch künftig auf dem Portal schauen, so The Verge. Sie verschwinden demnach auch dann nicht, wenn Disney anfangen sollte, seine Originalserien und Filme auf seinen eigenen Streaming-Dienst zu verlagern. Zum Hintergrund: Netflix ist Co-Besitzer der Serien.

Die Geschichten der Superhelden sind zudem nicht zwingend (vorzeitig) beendet. Einige der Staffeln hörten schließlich mit einem Cliffhanger auf. Unter Umständen könnte der Video-Streaming-Dienst Hulu manche Marvel-Serien künftig fortführen. Marvels TV-Chef Jeph Loeb sagte entsprechend in einem Brief an die Fans: Es sei nicht entscheidend, wie ein Mann ausgeknockt werde, sondern wie er wieder aufstehe. Seine Zeilen schloss er mit "Fortsetzung folgt".


Weitere Artikel zum Thema
Tolle Geste in Corona-Krise: Netflix-Inhalte kosten­los schauen
Lars Wertgen
Gefällt mir10Netflix Knock Down The House
Netflix gratis streamen: Der populäre Dienstleister stellt während der Corona-Krise einige Inhalte kostenlos zur Verfügung.
Neu auf Netflix im April: Die Film- und Serien-High­lights des Monats
Martin Haase
Nicht meins225Die Netflix-Highlights im April bieten wieder viel Stoff zum Streamen.
Es gibt wieder frischen Stoff für Film- und Serien-Junkies. Im April hat Netflix einige neue Leckerbissen im Programm.
Netflix Party als Kino-Ersatz: Video-Stre­a­ming mit Freun­den genie­ßen
Joerg Geiger
Her damit10Trotz Social Distancing Netflix gemeinsam schauen – das geht!
Das Kino ist gerade geschlossen und gemeinsame Filmabende bleiben aus. Und trotzdem könnt ihr mit Freunden Filme schauen: mit Netflix Party.