Netflix: Diese Filme und Serien kommen im September

Naja !9
Zu den Netflix-Highlights im September gehört auch "Star Trek: Discovery"
Zu den Netflix-Highlights im September gehört auch "Star Trek: Discovery"(© 2017 Netflix)

Neue Inhalte für Netflix: Spätestens im September neigt sich der Sommer seinem Ende zu und es wird wieder kühler. Genau die richtige Zeit also, um sich Serien und Filme gemütlich auf dem Sofa anzusehen. Der Streaming-Anbieter fügt seiner Bibliothek im kommenden Monat gleich mehrere neue Serien und Filme hinzu. Welche das sind, hat das Unternehmen in einer Pressemitteilung verraten.

An Action- und Abenteuerfilmen fügt Netflix mit "Fluch der Karibik" gleich am 1. September 2017 einen Klassiker mit Johnny Depp als Pirat Jack Sparrow hinzu. Nur einen Tag später trifft in "Cowboys and Aliens" der wilde Westen auf hochentwickelte Alien-Technologie. Falls Ihr Fans von Jaden Smith seid, dem Sohn von Will Smith, erwartet Euch am 3. September der Science-Fiction-Streifen "After Earth". Mit "Black Mass" startet zudem am 17. September ein Thriller beim Streaming-Dienst, der auf wahren Begebenheiten rund um einen FBI-Informanten beruht.

"Star Trek: Discovery" und "The Expanse"

Verrückte und gefährliche Stunts liefern Euch Johnny Knoxville und Co. ab dem 30. September in "Jackass 3". Für zum Beispiel Pärchenabende stellt Netflix ab dem 13. September die Komödie "Ein Chef zum Verlieben" mit Sandra Bullock zur Verfügung. Humor für alle Altersklassen liefert "The Lego Movie", der am 22. des kommenden Monats startet. Zeichentrick für Erwachsene bietet dagegen die vierte Staffel von "Bojack Horseman" ab dem 8. September.

Spannende Formate kommen auch besonders im Science-Fiction-Bereich: Die Serie nach Buchvorlage "The Expanse" geht endlich auch in Deutschland in die zweite Staffel. Alle Episoden stehen Euch ab dem 8. September zur Verfügung. Zudem zeigt Netflix wöchentlich eine neue Folge von "Star Trek: Discovery". Los geht es hier am 25. September. Weitere Highlights hält für Euch ein kurzer Trailer am Ende des Artikels bereit.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Netflix-Unter­stüt­zung derzeit nicht geplant
Christoph Lübben4
UPDATEDie Nintendo Switch erhält in absehbarer Zeit keine Netflix-App
Die Nintendo Switch bleibt primär eine Spielekonsole: Die Netflix-App ist offenbar gar nicht in Planung – im März 2017 gab es wohl noch andere Pläne.
"Stran­ger Things": Haupt­dar­stel­ler hat an einen Flop geglaubt
Christoph Lübben
David Harbour spielt in "Stranger Things" Jim Hopper
Ein Darsteller von "Stranger Things" ging zunächst davon aus, dass niemand die Serie schauen würde. Er hat sich damit offenbar "leicht" geirrt.
"Bright 2" kommt: Netflix bestä­tigt Fort­set­zung zum Will-Smith-Film
Christoph Lübben10
In "Bright 2" wird sich Will Smith wohl wieder erneut mit magiebegabten Wesen anlegen
Netflix hat nun offiziell die Gerüchte bestätigt, dass der Fantasy-Streifen "Bright" eine Fortsetzung erhält. Will Smith ist erneut an Bord.