Netflix: Diese Serien sind ab sofort verfügbar

"Voltron: Legendärer Verteidiger" geht in die nächste Runde
"Voltron: Legendärer Verteidiger" geht in die nächste Runde

Am 2. März 2018 gehen bei Netflix zwei neue Serien an den Start, von einer weiteren gibt es ab sofort neue Episoden. Zwar handelt es sich dabei nicht um Blockbuster-Produktionen wie Altered Carbon. Für Fans der entsprechenden Genres dürften die Neuerscheinungen aber durchaus interessant sein.

Deutschlandpremiere feiert heute die Serie "Ghost Wars". Schauplatz ist eine Stadt in Alaska, in der übernatürliche Kräfte ihr Unwesen treiben. Nur Außenseiter Roman Mercer kann die Stadt offenbar davor schützen, da er hellseherische Fähigkeiten besitzt. Hauptdarsteller Avan Jogia ist allerdings nicht das bekannteste Gesicht in "Ghost Wars". In der Serie spielen nämlich auch der Rocksänger Meat Loaf und Vincent D'Onofrio ("Criminal Intent",  "Jurrasic World") mit.

Zeichentrickfans dürfen sich freuen

Weltweit zum ersten Mal strahlt Netflix ab sofort "B: The Beginning" aus. Die Anime-Serie behandelt einen mysteriösen Kriminalfall: Ein Serienkiller namens "B" treibt sein Unwesen. Um ihn in seine Schranken zu weisen, kehrt Ermittler Keith Flick zur Polizei zurück. "B: The Beginning" ist eine Kooperation zwischen Netflix und Production I.G. Auf das Konto des Animationsstudios gehen unter anderem die Anime-Klassiker "Ghost in the Shell: Stand Alone Complex" und "Attack on Titan". Keine Angst: Auch wenn der eingebundene Trailer auf Japanisch ist – Netflix strahlt die Serie auf Deutsch aus.

Dritter im Bunde der Neustarts ist "Voltron: Legendärer Verteidiger" – ebenfalls eine Zeichentrickserie. Allerdings startet heute bereits die fünfte Staffel auf Netflix. Es handelt sich um einen Reboot der Animeserie "Voltron": Fünf Teenager stellen sich einer Armee Außerirdischer entgegen. Jeder von ihnen steuert einen von fünf Roboterlöwen, die zusammen den mächtigen Voltron bilden – die "Power Rangers" lassen grüßen.

Weitere Artikel zum Thema
"Star Trek Disco­very": Staf­fel 2 auf Netflix gest­ar­tet
Christoph Lübben
In Stafffel 2 von "Star Trek Discovery" gibt es ein Wiedersehen mit Michael Burnham (gespielt von Sonequa Martin-Green)
"Star Trek Discovery" geht weiter: Ab sofort könnt ihr die zweite Staffel auf Netflix sehen. Allerdings sind nicht alle Folgen direkt verfügbar.
Netflix, Spotify & Co: Digi­tale Abos teilen und sparen - darf man das? 
Arne Schätzle
Entspannt Netflix oder Spotify teilen  und Geld sparen - klappt das wirklich?
Viele Audio- und Video-Streamingdienste, aber auch Games, Apps und Bücher lassen sich mit mehreren Nutzern teilen - aber ist das auch immer erlaubt?
Netflix: Zieht Stre­a­ming-Dienst die Preise an?
Lars Wertgen
Netflix testet immer wieder neue Preise
Wie viel würdet ihr für ein Netflix-Abo bezahlen? Der Streaming-Dienst testet aktuell offenbar, wie weit ihr gehen würdet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.