Netflix: Facebook-Empfehlungen per Privatnachricht

Netflix ist jetzt auch in Deutschland erhältlich und ermöglicht Empfehlungen per Facebook-Nachricht
Netflix ist jetzt auch in Deutschland erhältlich und ermöglicht Empfehlungen per Facebook-Nachricht(© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Netflix will Empfehlungen via Facebook in Zukunft noch einfacher machen. Wie Produktinnovations-Chef Cameron Johnson auf dem Blog der Online-Videothek mitteilt, können Kunden des Dienstes künftig im Anschluss an eine Sendung aus ihrer Freundesliste auswählen, wem der Film oder die Serie noch gefallen könnte.

In einem Video erklärt Netflix pünktlich zum Deutschland-Start seines Dienstes das neue Feature: Habt Ihr Netflix mit einem Facebook-Account verbunden, könnt Ihr nach einer Sendung aus Eurer Freundesliste auswählen, wem Ihr diese gerne empfehlen möchtet. Mit nur einem Klick auf die Gesichter der entsprechenden Freunde ist dies sehr einfach und stellt somit eine geringe Hürde für den Nutzer dar. Dies soll es Euch erleichtern, Euch mit Euren Freunden über aktuelle Lieblingssendungen auszutauschen.

Netflix und Facebook – mehr Datensammlung?

Netflix verspricht im Video, dass der Dienst nicht auf die Facebook-Pinnwand von Freunden posten wird und alle Empfehlungen über Privatnachrichten laufen sollen. Ein Nebeneffekt der neuen Funktion könnte um Datenschutz besorgten Zeitgenossen dennoch missfallen: Netflix und Facebook erhalten damit die Möglichkeit, auch all diejenigen Nutzer besser kennenzulernen, die selbst keine direkten Bewertungen abliefern – basierend auf der Einschätzung ihrer Freunde. Das Video zum Feature könnt Ihr Euch hier ansehen:

Weitere Artikel zum Thema
"Sabrina": Hexen-Serie auf Netflix bekommt neue Folge zu Weih­nach­ten
Christoph Lübben
"The Chilling Adventures of Sabrina" kehrt auf Netflix zu Weihnachten zurück
Weihnachten mit den Hexen: "The Chilling Adventures of Sabrina" erhält im Dezember eine neue Folge auf Netflix. Kommt das unheilige Fest?
Face­book Messen­ger: Lösch-Funk­tion für versen­dete Nach­rich­ten rollt aus
Francis Lido
Mit dem Facebook Messenger versendete Nachrichten könnt ihr bald löschen
Bald lässt euch der Facebook Messenger versendete Nachrichten löschen. In den ersten Ländern steht das Feature bereits zur Verfügung.
Bald auch bei uns? Netflix testet Smart­phone-Abo zum halben Preis
Lars Wertgen
Momentan gibt es noch kein spezielles Mobile-Paket für Netflix
Netflix erweitert sein Angebot künftig wohl um ein neues Abo. Der mögliche Preis klingt zunächst sehr attraktiv, wären da nicht Einschränkungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.