Netflix: Facebook-Empfehlungen per Privatnachricht

Netflix ist jetzt auch in Deutschland erhältlich und ermöglicht Empfehlungen per Facebook-Nachricht
Netflix ist jetzt auch in Deutschland erhältlich und ermöglicht Empfehlungen per Facebook-Nachricht(© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Netflix will Empfehlungen via Facebook in Zukunft noch einfacher machen. Wie Produktinnovations-Chef Cameron Johnson auf dem Blog der Online-Videothek mitteilt, können Kunden des Dienstes künftig im Anschluss an eine Sendung aus ihrer Freundesliste auswählen, wem der Film oder die Serie noch gefallen könnte.

In einem Video erklärt Netflix pünktlich zum Deutschland-Start seines Dienstes das neue Feature: Habt Ihr Netflix mit einem Facebook-Account verbunden, könnt Ihr nach einer Sendung aus Eurer Freundesliste auswählen, wem Ihr diese gerne empfehlen möchtet. Mit nur einem Klick auf die Gesichter der entsprechenden Freunde ist dies sehr einfach und stellt somit eine geringe Hürde für den Nutzer dar. Dies soll es Euch erleichtern, Euch mit Euren Freunden über aktuelle Lieblingssendungen auszutauschen.

Netflix und Facebook – mehr Datensammlung?

Netflix verspricht im Video, dass der Dienst nicht auf die Facebook-Pinnwand von Freunden posten wird und alle Empfehlungen über Privatnachrichten laufen sollen. Ein Nebeneffekt der neuen Funktion könnte um Datenschutz besorgten Zeitgenossen dennoch missfallen: Netflix und Facebook erhalten damit die Möglichkeit, auch all diejenigen Nutzer besser kennenzulernen, die selbst keine direkten Bewertungen abliefern – basierend auf der Einschätzung ihrer Freunde. Das Video zum Feature könnt Ihr Euch hier ansehen:


Weitere Artikel zum Thema
Netflix-High­lights im Juni 2019: Das Finale von "Jessica Jones" und mehr
Francis Lido
"Jessic Jones" ist eines Netflix-Highlights im Juni 2019
Was ist im Juni 2019 auf Netflix los? Ziemlich viel: Sowohl Serien- als auch Filmfans dürfen sich auf echte Highlights freuen.
Fake-News in der Corona-Krise: Face­book blockt verse­hent­lich seri­öse Infos
Claudia Krüger
Nicht meins8Facebook hat offenbar Meldungen seriöser Quellen geblockt.
Eigentlich gut gemeint: Facebook will unseriöse Meldungen aus eurem Feed verbannen – doch bei der Umsetzung kam es offenbar zu Fehlern.
Tolle Geste in Corona-Krise: Netflix-Inhalte kosten­los schauen
Lars Wertgen
Gefällt mir10Netflix Knock Down The House
Netflix gratis streamen: Der populäre Dienstleister stellt während der Corona-Krise einige Inhalte kostenlos zur Verfügung.