Netflix für Android macht euch Binge-Watching noch einfacher

Auf Android-Smartphones schaut ihr Netflix nun noch komfortabler
Auf Android-Smartphones schaut ihr Netflix nun noch komfortabler(© 2017 CURVED)

Mit seiner Android-App bietet Netflix eine komfortable Möglichkeit, die angebotenen Filme und Serien auch unterwegs anzuschauen. Mit dem integrierten Video-Player war der Streaming-Dienst aber offenbar nicht ganz zufrieden und rollt nun ein Redesign dafür aus.

Der neue Video-Player von Netflix für Android bietet nach einem Update der App eine neue Benutzeroberfläche. Zum einen sollen generell größere Schaltflächen mit Beschriftung euch die Bedienung erleichtern. Darüber hinaus stehen euch auch ein paar neue Buttons zur Verfügung. Über zwei davon könnt ihr zum Beispiel einfach zehn Sekunden vor- oder zurückspulen. Bislang konntet ihr per Button nur 30 Sekunden zurückspringen oder die Zeitleiste zum Spulen verwenden, was allerdings viel Fingerspitzengefühl voraussetzte.

Neue Buttons für Untertitel und Episodenauswahl

Zwischen den beiden neuen Buttons befindet sich – in der Bildmitte – nun der Play- bzw. Pause-Button. Am unteren Bildschirmrand stehen euch drei weitere Buttons zur Verfügung: Einer führt zu einer Übersicht weiterer Episoden, mit einem anderen könnt ihr direkt zur nächsten Folge springen und der dritte dient zur schnellen Einstellung von Ton und Untertiteln. Laut Android Police bieten alle Buttons außerdem haptisches Feedback.

Das Update steht schon zum Download bereit. Ihr findet es wie üblich im Google Play Store. Ob und wann auch die iOS-App von Netflix den neuen Video-Player erhält, ist derzeit unklar. Welche neuen Filme und Serien euch in nächster Zeit erwarten, haben wir an anderer Stelle für euch zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix wird teurer: So viel kosten die Abos ab sofort
Michael Keller
Weg damit !25Der Preis des Basis-Pakets von Netflix bleibt vorerst unangetastet
Netflix erhöht die Preise: Für zwei Pakete müsst ihr ab sofort etwas tiefer in die Tasche greifen. Doch nicht alle betrifft das – vorerst.
Netflix-Doku "Play­ing Hard": Ist der Games-Bereich die härteste Bran­che?
Christoph Lübben
Die Doku "Playing Hard" beschäftigt sich mit der Entwicklung von "For Honor"
Traumberuf Spieleentwickler? In der Netflix-Doku „Playing Hard“ erfahrt ihr, welche harten Seiten die Games-Branche hat.
Netflix lässt Apple AirPlay die Luft raus: Unter­stüt­zung einge­stellt
Guido Karsten
Peinlich !6Die Übertragung von Netflix via AirPlay wird nach Jahren eingestellt
Netflix für iOS hat ein Update erhalten und im gleichen Zug eine nützliche Funktion verloren: das Streaming via Apple AirPlay.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.