Netflix: Neue Marvel-Filme laufen ab 2019 nur noch bei Disney

"Ant-Man and the Wasp" werdet ihr noch auf Netflix ansehen können
"Ant-Man and the Wasp" werdet ihr noch auf Netflix ansehen können(© 2018 Disney)

Bald ist Schluss mit Marvel-Filmen auf Netflix: Der aktuelle Film des sogenannten "Marvel Cinematic Universe" (MCU) erinnert Fans gerade daran, dass sie für das Streaming aller kommenden Filme ein neues Abo abschließen müssen – bei Disneys neuem Dienst, der 2019 startet.

"Ant-Man and the Wasp" läuft derzeit in den Kinos – und markiert das Ende einer Ära. Der Film mit Paul Rudd in der Hauptrolle wird der letzte Teil des MCU sein, den Fans über Netflix streamen können, wie IGN berichtet. Ende 2019 will Disney seinen eigenen Streaming-Service starten und dann alle künftigen Marvel-Filme dort zeigen. Das bedeutet, dass beispielsweise "Captain Marvel" nicht mehr bei Netflix zu sehen sein wird; ebenso wie der vierte Avengers-Teil, dessen offizieller Titel noch nicht bekannt ist.

Exklusive Star-Wars-Serie

Genau ein Jahr ist es her, dass Disneys Pläne für einen eigenen Streaming-Dienst offiziell verkündet wurden. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch unklar, über welchen Dienst Fans ab 2019 die Marvel- und auch die Star-Wars-Filme ansehen können. Nun ist klar, dass "Ant-Man and the Wasp" der letzte Teil des MCU ist, der auf Netflix erscheinen wird.

Zum Start soll der Streaming-Service von Disney über 8000 Episoden aus Fernsehserien bieten. Doch Disney will nicht nur mit bereits bekannten Inhalten Nutzer für den Dienst gewinnen: So wird etwa die neue Star-Wars-Serie des "Iron Man"-Regisseurs Jon Favreau exklusiv auf der Plattform zu sehen sein.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix und Co. müssen künf­tig wohl mehr euro­päi­sche Inhalte zeigen
Michael Keller
Auch Netflix soll sich künftig an eine bestimmte Quote halten
Mehr regionale Inhalte auf Streaming-Plattformen wie Netflix: Das Europäische Parlament will eine bestimmte Quote erreichen.
Netflix plant offen­bar eine inter­ak­tive "Black Mirror"-Folge
Michael Keller1
Können Nutzer bald das Ende einer Folge "Black Mirror" selbst bestimmen?
Einfluss auf die Handlung von "Black Mirror" nehmen: Netflix soll für die fünfte Staffel der beliebten Serie etwas Besonderes planen.
Netflix: Die besten Tipps und Tricks zum Video-Stre­a­ming
Arne Schätzle
TV war gestern: Netflix bringt angesagte Filme und Serien auf den Screen
Um Filme und Serien auf Netflix ohne Ärger zu streamen, sollte einige Tipps beachten. Wir haben die wichtigsten zusammengestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.