Netflix: So sieht die neue Serie des Simpsons-Erfinders aus

"Disenchantment": Prinzessin Bean mit zwei Gefährten
"Disenchantment": Prinzessin Bean mit zwei Gefährten(© 2018 Netflix)

Bereits 2017 kündigte Matt Groening eine Zeichentrick-Serie an, die auf Netflix laufen würde. Nun gibt es einen ersten Vorgeschmack auf das neue Werk des Simpsons-Erfinders: Was euch in "Disenchantment" (übersetzt: "Ernüchterung") erwartet, seht ihr in dem Teaser über dieser News.

Wie ihr im Video hört, soll "Disenchantment" quasi "Die Simpsons" und "Futuruma" ergänzen. Während Letzteres in der Zukunft spiele und die gelbe Familie in der Gegenwart zu Hause sei, entführe euch die neue Netflix-Serie in die Vergangenheit – genauer gesagt, ins Mittelalter. Der Clip stellt euch außerdem das Setting vor: Schauplatz der Handlung ist Dreamland, eine mittelalterliche Fantasy-Welt.

Eine betrunkene Prinzessin, ein Elf und ein Dämon

Ebenfalls zu Gesicht bekommt ihr einen der Hauptcharaktere: Bean ist eine Prinzessin, die alkoholischen Getränken sehr zugeneigt sein soll. Im Teaser wird sie dem König von dessen Gefolgsleuten übergeben. Dieser erkennt sie auf den ersten Blick gar nicht und geht zunächst von einem gewöhnlichen und schäbigen Gefangenen aus. Seine Tochter scheint also nicht nur gerne zu trinken, sondern auch öfter mal in Schwierigkeiten zu geraten.

Treue Begleiter von Bean sind ein Elf namens Elfo und ein Dämon namens Luci. Die Charaktere in "Disenchantment" erinnern vom Zeichenstil her an ihre Pendants aus "Futurama" und "Die Simpsons". Allerdings sieht es in dem Trailer so aus, als kämen bei der neuen Netflix-Serie verstärkt Computer-Animationen zum Einsatz. Die erste Staffel von "Disenchantment" wird 10 Folgen umfassen und am 17. August 2018 auf Netflix anlaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Tolle Geste in Corona-Krise: Netflix-Inhalte kosten­los schauen
Lars Wertgen
Netflix Knock Down The House
Netflix gratis streamen: Der populäre Dienstleister stellt während der Corona-Krise einige Inhalte kostenlos zur Verfügung.
Neu auf Netflix im April: Die Film- und Serien-High­lights des Monats
Martin Haase
Nicht meins217Die Netflix-Highlights im April bieten wieder viel Stoff zum Streamen.
Es gibt wieder frischen Stoff für Film- und Serien-Junkies. Im April hat Netflix einige neue Leckerbissen im Programm.
Netflix Party als Kino-Ersatz: Video-Stre­a­ming mit Freun­den genie­ßen
Joerg Geiger
Trotz Social Distancing Netflix gemeinsam schauen – das geht!
Das Kino ist gerade geschlossen und gemeinsame Filmabende bleiben aus. Und trotzdem könnt ihr mit Freunden Filme schauen: mit Netflix Party.