Netflix unterstützt mit Android 8.1 den Bild-im-Bild-Modus

Google bereitet bereits das Update auf Android 8.1 Oreo vor
Google bereitet bereits das Update auf Android 8.1 Oreo vor(© 2017 CURVED)

Netflix-Videos streamen und parallel im Gruppenchat antworten: Mit Android 8.1 Oreo wird die App des populären Anbieters den Bild-im-Bild-Modus unterstützen. Damit wird das Feature sicherlich für viele Nutzer an Bedeutung gewinnen.

Zuerst tauchte der Bild-im-Bild-Modus in der Entwickler-Preview von Android O auf, wie Android Police berichtet. Mit dem Release des Updates hatte das Feature allerdings keinen guten Start, da wichtige Apps wie YouTube es nicht ordentlich unterstützten. Netflix gehört derzeit noch zu diesen Anwendungen – mit dem Update auf Android 8.1 Oreo soll sich dies aber in naher Zukunft ändern.

Release möglicherweise noch 2017

Sobald Nutzer Android 8.1 Oreo auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, können sie Netflix als kleines Fenster ohne Ränder anzeigen lassen. Dieses Fenster kann dann über oder neben einer anderen Anwendung laufen – und Ihr habt die Möglichkeit, die Position des Fensters zu verändern. Um den Bild-im-Bild-Modus zu starten, müsst Ihr lediglich die Wiedergabe von Netflix beginnen und anschließend den Homebutton drücken. Wie Ihr das Feature genau verwendet, haben wir für Euch an anderer Stelle detailliert beschrieben.

Bislang sei noch nicht geklärt, ob für den Bild-im-Bild-Modus mit Netflix tatsächlich Android 8.1 notwendig ist, oder ob er vielleicht auch schon unter Android 8.0 Oreo funktioniert. Laut Android Police könnt Ihr die neueste Version der Streaming-App per APK herunterladen – und damit den BiB-Modus verwenden. Ein Datum für den Rollout von Android 8.1 gibt es derzeit noch nicht – Google hat das Update aber bereits selbst bestätigt.

Weitere Artikel zum Thema
Mit diesen Serien kommt ihr gut durch den Herbst
Fabian Rehring
Netflix reist in den Wilden Westen: Serienknüller wie "Godless" bringen euch gut unterhalten durch den Herbst
Von explosiver Action im Wilden Westen bis hin zu ulkigem Wikinger-Klamauk: Mit diesen Netflix-Serien ist der verregnete Herbst gerettet.
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido3
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.