Netflix unterstützt mit Android 8.1 den Bild-im-Bild-Modus

Google bereitet bereits das Update auf Android 8.1 Oreo vor
Google bereitet bereits das Update auf Android 8.1 Oreo vor(© 2017 CURVED)

Netflix-Videos streamen und parallel im Gruppenchat antworten: Mit Android 8.1 Oreo wird die App des populären Anbieters den Bild-im-Bild-Modus unterstützen. Damit wird das Feature sicherlich für viele Nutzer an Bedeutung gewinnen.

Zuerst tauchte der Bild-im-Bild-Modus in der Entwickler-Preview von Android O auf, wie Android Police berichtet. Mit dem Release des Updates hatte das Feature allerdings keinen guten Start, da wichtige Apps wie YouTube es nicht ordentlich unterstützten. Netflix gehört derzeit noch zu diesen Anwendungen – mit dem Update auf Android 8.1 Oreo soll sich dies aber in naher Zukunft ändern.

Release möglicherweise noch 2017

Sobald Nutzer Android 8.1 Oreo auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, können sie Netflix als kleines Fenster ohne Ränder anzeigen lassen. Dieses Fenster kann dann über oder neben einer anderen Anwendung laufen – und Ihr habt die Möglichkeit, die Position des Fensters zu verändern. Um den Bild-im-Bild-Modus zu starten, müsst Ihr lediglich die Wiedergabe von Netflix beginnen und anschließend den Homebutton drücken. Wie Ihr das Feature genau verwendet, haben wir für Euch an anderer Stelle detailliert beschrieben.

Bislang sei noch nicht geklärt, ob für den Bild-im-Bild-Modus mit Netflix tatsächlich Android 8.1 notwendig ist, oder ob er vielleicht auch schon unter Android 8.0 Oreo funktioniert. Laut Android Police könnt Ihr die neueste Version der Streaming-App per APK herunterladen – und damit den BiB-Modus verwenden. Ein Datum für den Rollout von Android 8.1 gibt es derzeit noch nicht – Google hat das Update aber bereits selbst bestätigt.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix: Neue Marvel-Filme laufen ab 2019 nur noch bei Disney
Michael Keller
"Ant-Man and the Wasp" werdet ihr noch auf Netflix ansehen können
Eine Ära geht zu Ende: Ab 2019 wird es alle neuen Marvel-Filme nicht mehr bei Netflix geben, sondern bei Disneys eigenem Streaming-Dienst.
Netflix stellt neues Design der TV-App vor
Guido Karsten3
Her damit !11Auch der Bereich "Meine Liste" wurde kräftig überarbeitet
Netflix hat die App für TV-Boxen, Smart-TVs und Spielekonsolen überarbeitet. Die neue Benutzeroberfläche trennt beispielsweise Serien und Filme.
Netflix: Mit Smart-Down­loads habt ihr immer die neus­ten Serien-Folgen
Lars Wertgen
Netflix Previews
Netflix macht seine Download-Funktion intelligenter und schont euer Datenvolumen. Das Feature ist allerdings nicht für alle Plattformen verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.