#Netflixdown: Die lustigsten Twitter-Reaktionen auf Netflix' Totalausfall

Ein bisschen wie bei "Dark": So ungefähr sah es auf Twitter aus, als Netflix down war.
Ein bisschen wie bei "Dark": So ungefähr sah es auf Twitter aus, als Netflix down war.(© 2017 Netflix)

Donnerstag, der 25. Januar 2018 geht in die Geschichte ein als "Der Abend,  an dem Netflix down war". Ist es auch der Zeugungstag für alle Kinder, die 2019 geboren werden? Glaubt man Twitter, ist genau das der Fall – und noch vieles mehr. 

Egal was ihr gerade geguckt habt, als es passiert ist: Netflix' erste deutsche Serie "Dark", "The End of the F**king World" oder auch etwas Lustiges: Gestern Abend wurde euch vermutlich durch eine Downtime bei Netflix ein Riegel vorgeschoben, der eure Spannung in Verzweiflung schwenken ließ oder dafür sorgte, dass euch das Lachen im Halse stecken blieb. Netflix war down – und die Twitter-Fangemeinde lag sich virtuell weinend in den Armen.

Hier kommen die besten Reaktionen auf den Netflix-Ausfall

Zustände wie bei der Apokalpyse

Wo seid ihr alle angekrochen gekommen?

Mit Netflix-Nutzern ist nicht zu spaßen

Was haben die Generationen vor uns abends gemacht?!

DAS haben die Generationen vor uns abends gemacht.

Zeit in eine Papiertüte zu atmen.

Ist das Ganze eine Verschwörung der Privatsender?

Ist dieses Szenario das "Wo warst du als..." unserer Zeit?

Ist der Schuldige gefunden?

Zeit, Zitate anzubringen.

In Bielefeld ist die Welt noch in Ordnung.

Und was hat Netflix selbst zu dieser Misere vorzubringen?

Mehr Unsinniges aus dem Netz gefällig?

Ihr habt wirklich nichts Besseres zu tun? Dann schaut doch mal in höchst intelligente Hashtags wie #ThingswithFaces rein und habt Mitleid mit einer Klobrille, die um Gnade fleht. Oder ihr schaut, wie unter dem Hashtag #BakingFails piekfeine Instagram-Kekse zu grausamen Horror-Fratzen wurden oder wie Familienfotos aus der Hölle aussehen. Wir wünschen viel Spaß!


Weitere Artikel zum Thema
Bald auch bei uns? Netflix testet Smart­phone-Abo zum halben Preis
Lars Wertgen
Momentan gibt es noch kein spezielles Mobile-Paket für Netflix
Netflix erweitert sein Angebot künftig wohl um ein neues Abo. Der mögliche Preis klingt zunächst sehr attraktiv, wären da nicht Einschränkungen.
"Black Mirror": Brett­spiel zur Serie erschie­nen
Lars Wertgen
In der Episode "Nosedive" zeigt uns "Black Mirror" die Schattenseiten von Social-Media
In der Folge "Nosedive" der Serie "Black Mirror" taucht ihr in eine alternative Welt ein, die es jetzt als Brettspiel gibt – mit integrierter App.
Netflix gibt es jetzt bei Sky Q
Lars Wertgen
Netflix und Sky machen gemeinsame Sache
Auf der Multiroom-Plattform Sky Q findet ihr künftig auch Netflix. Für euer Geld bekommt ihr lineares TV und Video-Streaming.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.