Neue Bilder zeigen die Samsung TouchWiz-Themes

Her damit !11
Mit den TouchWiz-Themes können Samsung-Nutzer ihr Android modifizieren
Mit den TouchWiz-Themes können Samsung-Nutzer ihr Android modifizieren(© 2014 Instagram/cinquetacche)

Die nächste Version von Samsungs eigener Android-UI TouchWiz erhält offenbar wirklich Themes, mit denen Ihr Euer Smartphone-Betriebssystem nach Euren Vorlieben anpassen dürft: Neue Bilder, die SamMobile auf Instagram entdeckte, zeigen nun das Icon, mit dem Ihr offenbar in Zukunft in das entsprechende Einstellungsmenü gelangt, sowie eine kleine Auswahl verschiedener Themes.

Dem Bericht zufolge sollen die Themes aktuell auf den chinesischen Varianten der Samsung-Smartphones Galaxy A3 und A5 sowie des Galaxy Note 4 und des Galaxy S5 zu finden sein. Die Aufnahmen vom neuen Feature sind keine Screenshots, sondern Fotos von Smartphones, auf denen die Themes zur Auswahl bereitstehen. Die Bilder zeigen, dass die veränderte Version von Samsungs Touchwiz offenbar neben Wallpapers, Widgets und den Einstellungen für den Home Screen einen zusätzlichen Menüpunkt für Themes bereithält.

Mindestens fünf Themes in TouchWiz vorinstalliert?

Hinter der neuen Option verbirgt sich vermutlich das Auswahlmenü für die unterschiedlichen verfügbaren Themes. Auf dem bisher gesichteten Material tragen die ersten fünf Theme-Varianten die Titel "Samsung Basic", "Natural", "Craft" "Sweets"und vermutlich "Classics". Sollte Samsung es ermöglichen, dass findige Nutzer sich eigene Themes erstellen können, dürfte es aber wahrscheinlich schon bald eine große Anzahl an Alternativen geben. Welche optischen und sonstigen Änderungen von den Themes an der Benutzeroberfläche vorgenommen werden können, ist leider noch ebenso unbekannt wie die Antwort auf die Frage, wann die TouchWiz-Version mit dem Themes-Feature auch zu uns kommen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger lässt Euch künf­tig mit Emojis reagie­ren
Der Facebook Messenger erhält die "Message Reactions" sowie die "Mentions"
Der Facebook Messenger bekommt zwei neue Funktionen spendiert: Mit "Message Reactions" und "Mentions" wird die App in Kürze noch vielfältiger.
Samsung stellt Gear S3 als Taschen­uhr vor
Michael Keller1
Links im Bild: Die Taschenuhr-Version der Samsung Gear S3
Samsung ist derzeit auf der Baselworld 2017 anwesend – und hat das Event zur Präsentation einer Gear S3-Taschenuhr genutzt.
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.