Neue Dual-SIM-Smartphones von Archos

Alle drei Geräte sind mit zwei Slots für SIM-Karten ausgestattet und kommen mit purem Android auf den Markt – das Archos 35 Carbon noch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich, das Archos 50 Platinum und das Archos 53 Platinum mit Android 4.1 Jelly Bean. Außerdem verfügen alle drei Smartphones über ein IPS-Display, das laut Herstellerangaben staubdicht ist.

5 Zoll und 5,3 Zoll: Archos 50 Platinum und Archos 53 Platinum

Das Archos 50 Platinum und das Archos 53 Platinum verfügen über eine recht ähnliche Ausstattung. Sie unterscheiden sich nur in der Größe des Displays und im Akku. Das Archos 50 Platinum verfügt über ein 5,0 Zoll großes Display, das Archos 53 Platinum über eine 5,3 Zoll großes Display, beide lösen mit 960 x 540 Pixeln auf. Während das kleinere Archos 50 Platinum mit einem 2.00 mAh starken Akku auskommen muss, bekommt das Archos 53 Platinum einen Akku mit einer Kapazität von 2.800 mAh.

Android 4.1 und Quadcore-Prozessor

Beide Platinum Smartphones von Archos werden von einem mit 1,2 Ghz getakteten Quadcore-Prozessor von Qualcomm angetrieben, dazu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und 5 GB interner Speicher. Der interne Speicher kann mit einer MicroSD-Karte um weitere 64 GB aufgestockt werden. Auch bei den Kameras gleichen sich das Archos 50 Platinum und das Archos 53 Platinum: Bei beiden verbaut der Hersteller eine 8 MP Kamera an der Rückseite sowie eine 2 MP Frontkamera. Mit an Bord des Archos 50 Platinum und des Archos 53 Platinum sind außerdem WLAN, UMTS mit HSPA, Bluetooth 3.0 + EDR + A2DP und GPS sowie ein USB-Anschluss (Mikro-USB) und eine 3,5 mm Klinkenbuchse.

Der preiswerte Einsteiger-Androide: Archos 35 Carbon

DasArchos 35 Carbon hat ein Display mit 3,5 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln. Es bekommt nur einen Singlecore-Prozessor mit 1 GHz Taktrate und 512 MB Arbeitsspeicher. Auch beim Archos 35 Carbon ist der interne Speicher mit 4 GB recht knapp bemessen, er kann aber auch hier mit einer MicroSD-Karte um zusätzliche 32 GB erweitert werden. Zwei Kameras, die allerdings beide nur VGA-Auflösung bieten, sind ebenfalls mit an Bord des Archos 35 Carbon. Darüber hinaus beherrscht das 35 Carbon WLAN, UMTS mit HSPA, Bluetooth 3.0 + EDR und GPS.


Alle drei neuen Smartphones von Archos sind ab Ende Mai 2013 erhältlich. Das Archos 35 Carbon überzeugt dabei vor allem durch den überaus günstigen Preis von 99,99 Euro. Das Archos 50 Platinum und das Archos 53 Platinum sind etwas teurer, für das 50 Platinum muss man 229,99 Eurp auf den Tisch legen, das 53 Platinum kostet 279,99 Euro.