Neue Farbe im Oktober: Das Galaxy Note 9 wird silbern

Das Samsung Galaxy Note 9 in Silber
Das Samsung Galaxy Note 9 in Silber(© 2018 Samsung)

Neuer Anstrich für das Samsung Galaxy Note 9: Das Smartphone gibt es bereits in Kürze in einer neuen Farbe. Das Gerät ist bald auch in Silber verfügbar. Für die USA gibt es bereits einen konkreten Termin für den Marktstart. Ob und wann der Startschuss in Deutschland erfolgt, ist noch nicht bekannt.

Samsung hat das Galaxy Note 9 in der Farbe "Cloud Silver" offiziell angekündigt. Die neue Farboption ist ab dem 5. Oktober 2018 verfügbar – zunächst allerdings nur in den Staaten. In "anderen Märkten" soll die neue Farboption erst anschließend angeboten werden. Ob Deutschland dazugehört und wir das silberne Top-Smartphone überhaupt zu sehen bekommen, ist bislang nicht bekannt.

Samsung spielt mit Farben

In der Vergangenheit hat Samsung seine Smartphones nicht in allen Regionen in denselben Farben angeboten. Im November 2017 schaffte es ein rotes Galaxy S8 zum Beispiel nicht nach Deutschland. Gleiches gilt für ein Galaxy S7 Edge in Blau aus 2016. Selbst in den USA wird es das Galaxy Note 9 in Silber nicht überall geben. Der Vertrieb ist exklusiv über Samsung.com und den Elektronikriesen Best Buy vorgesehen.

Aktuell wird das Galaxy Note 9 hierzulande in den Farbrichtungen "Ocean Blue" und "Midnight Black" angeboten. Beide Optionen gibt es entweder mit einer Kapazität von 128 GB Hauptspeicher und 6 GB Arbeitsspeicher oder in der Kombination 512 GB ROM und 8 GB RAM. Der überarbeitete S Pen ist bei der blauen Version knallig gelb und bei der schwarzen Variante etwas dunkler.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 9 und Co.: Samsung-Spot dreht sich nur um Fort­nite
Sascha Adermann
Der beliebte Battle-Royale-Shooter "Fortnite" (Bild) befindet sich für Android-Geräte noch in der Beta-Phase.
In einem Werbespot von Samsung stehen nicht Galaxy Note 9, Galaxy Tab S4 und Co. im Mittelpunkt: Der Clip zeigt in erster Linie das Spiel "Fortnite".
Galaxy Note 9: Bald könnt ihr Drit­tan­bie­ter-Apps per S Pen steu­ern
Christoph Lübben1
Ihr könnt den S Pen des Galaxy Note 9 auch als Fernbedienung verwenden
Der S Pen des Samsung Galaxy Note 9 wird nützlicher: Entwickler können das Fernbedienungs-Feature des Stylus nun in ihren Apps einbauen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.