Neue Galaxy Note 4-Spots zeigen Künstler bei der Arbeit

Samsung hat zwei neue Werbespots für das Galaxy Note 4 produziert und veröffentlicht. Hauptdarsteller neben dem aktuellen Top-Phablet der Südkoreaner sind in den Clips zum einen der Snapchat-Künstler Shaun McBride und zum anderen Vine-Star Rudy Mancuso. Beide zeigen, wie sie das Galaxy Note 4 für ihre Arbeit nutzen.

Samsung setzt in seinen neuen Werbeclips auf die Internet-Stars der jüngsten Generation. Im ersten Spot für das Galaxy Note 4 zeigt zum Beispiel Shaun McBride, wie er das Smartphone für seine Zwecke nutzt. McBride, besser bekannt als "Shonduras", gilt als der erste Snapchat-Promi, der mit seinen Bildern eine Menge Geld verdient. In dem rund zwei Minuten langen Video seht Ihr ihn durch New York skaten, wobei er Videos und Fotos mit dem Galaxy Note 4 aufnimmt. Anschließend bearbeitet er seine Schnappschüsse mit dem S Pen und präsentiert sie seinem Kumpel Rudy Mancuso.

Künstlerische Vine-Videos mit dem Galaxy Note 4 und Rudy Mancuso

Im zweiten Spot wechseln die beiden die Rollen und Vine-Star Rudy Mancuso steht im Mittelpunkt des Geschehens. Mancuso ist mit seinen sechs-sekündigen Videos auf der Videoplattform Vine mittlerweile zum Star avanciert. In dem Werbeclip zeigt er Shaun McBride, wie er mithilfe des Galaxy Note 4 seine Kurzvideos produziert und nimmt hierzu ein musikalisches Beispiel auf.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Herstel­ler will sich mit dem iPhone 8 anle­gen
Der Nachfolger des Huawei Mate 9 soll noch schmalere Display-Ränder besitzen
Konkurrenz für Apple: Das Huawei Mate 10 soll in vielen Punkten besser als das iPhone 8 sein. Zumindest behauptet das ein CEO von Huawei.
Drit­ter Trai­ler zu Stephen Kings "Es" erschie­nen: "Du fliegst auch!"
Das ist Pennywise aus Stephen Kings "Es"
Wir alle werden fliegen? Im dritten gruseligen Trailer zu Stephen Kings "Es" beschließen die Kinder, es mit dem bösen Clown Pennywise aufzunehmen.
"GTA 6": Meldung über laufende Entwick­lung entpuppt sich als Fake-News
Guido Karsten2
Knapp vier Jahre nach dem Release von "GTA 5" gibt es mehr und mehr Gerüchte zum Nachfolger
Der angebliche Beweis für die laufenden Arbeiten an "GTA 6" sind offenbar erfunden. Ein Stuntman sollte demnach schon am Motion Capturing arbeiten.