Neue High-End Grafikkarten vorgestellt

Der Chiphersteller MSI hat laut SemiAccurate zwei neue Flaggschiffe in Taiwan vorgestellt. Da MSI sowohl mit AMD als auch Nvidia zusammenarbeitet, gibt es von jedem Grafikchipentwickler eine neue Karte der Luxusklasse. Auf der einen Seite wird es die MSI R6970 Lightning geben, die auf AMDs Chip ATI Radeon HD6970 basiert. Die HD6000er Serie wird in den kommenden Monaten die HD5000er Serie ablösen. Auf der anderen Seite wird es die MSI N580GTX Lightning geben. Der Oberklassegrafikchip kommt aus dem Hause nVidia und stammt vom Chip Nvidia Geforce GTX580. Die Lightning-Modelle sind für eine besonders hohe Qualität bekannt, was vor allem auf die hochwertigsten Bauteile zurück zu führen ist. Was das einzelne Modell von MSI kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Welche Grafikkarte ist besser?

Das Online-Magazin GameStar hat im November und Dezember die Referenzmodelle von AMD/ATI und Nvidia getestet. Die HD6970 bringt laut den Benchmarks vom GameStar rund 20 Prozent mehr Leistung als die HD5870. Der Wert ist gut aber auch keine Leistungssensation. Dennoch erfüllt die HD6970 die Erwartungen, die man ein eine Highend-Karte stellt. So gut wie die Nvidia GTX580 ist sie dennoch nicht. Die Nvidia Grafikkarte ist unschlagbar und bleibt die aktuell beste und schnellste Grafikkarte, die momentan auf dem Markt zu finden ist. Das Referenzmodell der GTX580 soll etwa 460 Euro kosten. Der Preis ist auf für die beste Karte zu hoch. Wer auf einen minimalen Leistungsvorsprung verzichten kann, greift zur HD6970 für rund 330 Euro. Die konkreten Einzelwerte könnt Ihr auf GameStar.de nachlesen.  Wer noch mehr Geld sparen möchte, greift am Besten zu der aktuellen Vorgängerserie. Dies wäre die ATI Radeon HD5000 Serie oder die Nvidia GTX400 Serie, da natürlich deren Preise weiter fallen werden. Die Leistung ist besonders im Highend-Bereich für aktuelle Spiele immer noch mehr als gut. Wer dennoch die neue Serie bevorzugt, sollte noch ein paar Wochen warten, denn traditionell dürften auch dann die Preise für die neuen Modelle fallen.