Neue iPads: Nächste Apple-Keynote am 21. Oktober

Unfassbar !28
Steht bald schon wieder auf der Bühne: Apple-CEO Tim Cook
Steht bald schon wieder auf der Bühne: Apple-CEO Tim Cook(© 2014 Apple)

Alles wie erwartet: Wie im Vorjahr visiert Apple exakt sechs Wochen nach der Vorstellung der neuen iPhones die nächste Keynote an, auf der dann neue iPads enthüllt werden sollen. Am 21. Oktober soll es so weit sein, berichtet der AppleInsider. 

Die Geschichte wiederholt sich im dritten Jahr. Nach dem 23.Oktober 2012 und dem 22. Oktober 2013 können Fanboys und -girls sich nun den 21.Oktober im Kalender einkringeln: Wie der gewöhnlich gut informierte Apple Insider berichtet, habe der Kultkonzern aus Cupertino den Termin intern bereits kommuniziert.

Was Apple vorstellen könnte, gilt als offenes Geheimnis: sein neues stationäres Betriebssystem Max OS X 10.10, eingängiger bekannt unter dem Projekttitel Yosemite,  vor allem aber neue iPads.  Ein Jahr nach dem Launch des iPad Air und iPad mini Retina schickt sich Apple nun an, seine zuletzt schwächelnde Tablet-Sparte einer Generalüberholung zu unterziehen.

Was können Nutzer von den neuen iPads erwarten?

Doch in welcher Form eigentlich, wurde das iPad Air doch gerade erst mit einer 200 Gramm-Reduktion grunderneuert und das iPad mini auf Retina-Standard gebracht?  Wie der AppleInsider spekuliert, sind die Verbesserungen eher marginaler Natur und kommen in Form des schnelleren A8-Chips und mit der Ausstattung des von iPhone 5s bekannten Touch ID-Fingersensors daher. Aber reichen die Argumente, um die zuletzt schwindsüchtige Konzernsparte wieder auf Vordermann zu bringen?

Hoffnungen machen können sich Apple-Fans möglicherweise auch nicht auf neue Hardware in der Computersparte: Über ein Upgrade der beliebten MacBookAir-Serie auf ein Retina Display, möglicherweise aber auch ein ganz neues 12 Zoll-Modell wird bereits länger spekuliert – ebenso wie über neue iMacs mit Retina Display.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !16Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten4
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !19Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.