Neue Moto 360? Lenovo-CEO postet Koffer voller Bauteile

Her damit12
Im alten Modell der Moto 360 verschwinden die Armbänder im Gehäuse – hier nicht
Im alten Modell der Moto 360 verschwinden die Armbänder im Gehäuse – hier nicht(© 2015 MyDrivers)

Neues Modell der Motorola Moto 360 "geleakt" – aus Versehen oder mit Absicht? Der CEO von Motorola-Mutter Lenovo, Yang Yuanqing, hat offenbar im Weibo-Netzwerk ein Bild veröffentlicht, auf dem ein geöffneter Koffer zu sehen ist. Dessen Inhalt wird wohl kaum zufällig an die Moto 360 erinnern.

In dem laut Droid Life nur schwer zu übersetzenden Text unter dem Foto erwähnt Yang die Moto 360, die eine "Ära der Freiheit" einläuten soll. Offenbar ist das Foto kurz nach der Veröffentlichung wieder gelöscht worden – ein Hinweis darauf, dass Yang die Tragweite seines Posts vielleicht nicht bewusst war.

Neue Modelle der Moto 360 oder echter Nachfolger?

Es ist nicht viel Phantasie erforderlich, um zwischen den abgebildeten Teilen und der Moto 360 eine gewisse Ähnlichkeit zu sehen. Aber es gibt auch deutliche Unterschiede: So hat das Gehäuse der Uhr auf dem Bild zum Beispiel zwei Ösen an den Seiten, an denen die Armbänder befestigt sind. An der originalen Moto 360 sind die Bänder an speziellen Halterungen zwischen Gehäuse und Rückabdeckung befestigt und "verschwinden" damit gewissermaßen in der Uhr.

Mit diesem Details wirkt die neue Version der Moto 360, wenn es sich denn um diese handelt, tatsächlich einer klassischen Armbanduhr sehr ähnlich – was Motorola eigentlich bereits mit dem ursprünglichen Modell beabsichtigt hatte. Auch die Farben und Materialien der Armbänder in dem Koffer deuten darauf hin, dass Motorola sich am klassischen Design orientiert. Es wird sich zeigen, wie viel an den Gerüchten um einen neue Moto 360 tatsächlich dran ist.


Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola Razr enthüllt : Ist das das Falt-Handy, auf das ihr gewar­tet habt?
Lars Wertgen
Her damit83Motorola Razr
Das Motorola Razr hat seine Premiere gefeiert. Der Hersteller verfolgt einen ganz anderen Ansatz als die Konkurrenz bisher. Wie gefällt es euch?
Moto­rola Razr: Erste offi­zi­elle Bilder wecken den Nost­al­gi­ker in euch
Lars Wertgen
Das waren noch Zeiten: Das erste Motorola Razr kam 2004 auf den Markt
Erste Bilder des Motorola Razr sind aufgetaucht. Der Hersteller lässt mit dem faltbaren Smartphone das Design des epischen Klapp-Handys neu aufleben.
Fast wie aus dem Nichts: Moto­rola Razr Folda­ble ist auf dem Weg
Martin Haase
Her damit8Motorola kommt mit dem Razr als Foldable.
Alle reden über Samsungs Galaxy Fold und das Huawei Mate X – und auf einmal kommt Motorola und stellt das Razr als Foldable vor.