Neue Xbox: Microsoft bringt neue Konsolen-Generation wohl zur E3

Her damit7
Xbox One X: Bis Ende 2020 bleibt die Microsoft-Konsole wohl die aktuelle Generation
Xbox One X: Bis Ende 2020 bleibt die Microsoft-Konsole wohl die aktuelle Generation(© 2018 CURVED)

Die Xbox One X bietet sehr viel Power – was die nächste Generation der Microsoft-Konsole zu leisten imstande ist, erfahren wir womöglich bereits im Sommer. Der Hersteller hat auf der E3 2019 womöglich neue Geräte im Gepäck. Die Spielemesse findet vom 11. bis 14. Juni statt.

Da Sony in diesem Jahr erstmals nicht an der E3 teilnimmt, könnte Microsoft die Gelegenheit nutzen und in Abwesenheit seines größten Mitbewerbers die volle Aufmerksamkeit der Besucher genießen. Genau das will das Unternehmen offenbar tun und gleich zwei neue Xbox-Konsolen vorstellen. Das berichtet mit Jeux Video eine der größten Spiele-Webseiten Frankreichs.

Standard- und High-End-Xbox

Demnach bekommen wir in Los Angeles eine Xbox mit dem Codenamen "Lockhart" und eine namens "Anaconda" zu sehen. Hinter der erstgenannten verbirgt sich angeblich ein günstigeres Modell, das wohl der direkte Nachfolger der Xbox One S wird. Ein Laufwerk für Retail-Spiele ist angeblich nicht geplant. Dies würde daraufhin deuten, dass Microsoft bei jener Konsole den Fokus auf seinen Game Pass und den angekündigten Streaming-Dienst xCloud legt.

Das Erbe des aktuellen Top-Modells, der Xbox One X, soll dagegen "Anaconda" antreten. Die High-End-Konsole soll noch einmal deutlich mehr Leistung haben und ein schlankeres Design bekommen. Das Preisniveau liegt angeblich aber auf dem der One X. Diese kostete zu ihrem Marktstart rund 500 Euro. Auch wenn Microsoft seine neue Konsolen-Generation schon bald vorstellt, in die Regale kommt das Duo wohl erst Ende 2020.


Weitere Artikel zum Thema
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.
Xbox Series X: Ein Feature werdet ihr schmerz­lich vermis­sen
Guido Karsten
Zu Beginn soll die Xbox Series X noch eine SPDIF-Schnittstelle geboten haben
Und plötzlich ist es weg: Die neue Xbox Series X hat in den vergangenen Monaten offenbar ein Feature verloren, das sogar die Xbox One S bietet.
PlaySta­tion 5 Specs offi­zi­ell: Der Konso­len-Krieg hat begon­nen
Francis Lido
Her damit6Wie die PlayStation 5 aussieht, ist noch unbekannt
Sony hat die technischen Spezifikationen der PlayStation 5 vorgestellt. Kann die PS5 mit der Xbox Series X mithalten?