Neuer Mac mini soll im Oktober kommen

Her damit !19
Erste Gerüchte über ein Mac mini-Update tauchten im Sommer auf.
Erste Gerüchte über ein Mac mini-Update tauchten im Sommer auf. (© 2014 Apple)

Apple könnte ein neues Modell seines Rechners gemeinsam mit dem neuen iPad vorstellen, besagen neue Gerüchte. Der aktuelle mini kam bereits vor zwei Jahren auf den Markt. 

Update noch in diesem Jahr

Der Mac mini zählt mittlerweile zu den fast vergessenen Produkten von Apple. Der kleine Desktop-Rechner soll jetzt jedoch ein neues Update erhalten. Das Nachfolgemodell steckt in den Startlöchern und wird gemeinsam mit dem neuen iPad-Modell im Oktober präsentiert, berichtet MacRumors.

Es ist jedoch nicht das erste Gerücht über eine Neuauflage des Mac minis. Im Sommer wurde auf einer Apple-Supportseite eine Ankündigung für die neue Version Mitte 2014 entdeckt. Allerdings dürfte es sich dabei um einen Fehler gehandelt haben.

Neuer Prozessor

Was den Launch des nächsten Mac minis verzögern könnte, ist die Frage nach dem Prozessor. Der neue Intel-Prozessor "Broadwell" soll erst im nächsten Jahr fertig sein. Und die aktuelle Version "Haswell" wäre für einen neuen Apple-Rechner schon zu alt. Um das Gerät schneller auf den Markt zu bringen, könnte sich der Hersteller allerdings mit Haswell zufrieden geben. Damit wäre die Performance des Desktop-Geräts vergleichbar mit dem aktuellen MacBook Pro-Modell.

Das letzte mini-Update kam im Oktober 2012 in den Handel.  Bei dem erwähnten Launch-Event soll Apple nicht nur die neuen iPads und den Mac mini, sondern auch das neue Update für OS X Yosemite vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple will stär­ker gegen Klon- und Spam-Apps vorge­hen
Stefanie Enge
Kaum ist eine App erfolgreich, finden wir hunderte Kopien im App Store - so zum Beispiel von "Flappy Bird"
Hunderte Flappy-Birds- und raubkopierte Streaming-Apps: Apple will härter gegen Klon-Apps und Spam-Apps durchgreifen.
Hefti­ger Shits­torm gegen "Grand Theft Auto V" nach Modding-Verbot
Stefanie Enge
"Grand Theft Auto V" ist eins der erfolgreichsten Spiele der letzten Jahre
Weil man der Community um "Grand Theft Auto V" das Modden verboten hat, ist Rockstar Games derzeit heftiger Kritik ausgesetzt.
YouTube will mit VR180 Virtual Reality alltäg­li­cher machen
YouTubes neues VR180-Format ist auch mit Googles Daydream View nutzbar
YouTube präsentiert seinen VR-Video-Standard VR180. Damit sollen Virtual-Reality-Videos auf der Streaming-Plattform alltäglich werden.