Neuer Messenger: Samba zeigt, wie Freunde reagieren

Wer sehen will, wie Freunde auf Videonachrichten reagieren, sollte einen Blick auf Samba werfen. Die israelische Messenger-App ermöglicht eine leicht verzögerte Face-to-Face-Kommunikation.

Jeder von Euch wird schon einmal Videos mit Freunden geteilt oder ihnen per Messenger geschickt haben. Aber was der Empfänger davon hält, bekommt man nicht so richtig mit. Mal ein „Like“ bei Facebook, ein Retweet bei Twitter oder ein kurzes LOL als Antwort. Mit Samba seht Ihr jetzt ganz genau, wie Eure Videos beim Empfänger ankommen. Die App zeichnet nämlich dessen Reaktion per Kamera auf.

Live-Reaktion wird auf Euer iPhone übertragen

Die in Tel Aviv ansässige Firma Samba hat die gleichnamige iPhone-App am Donnerstag vorgestellt und Apple Store zum Download angeboten. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Ihr nehmt mit Eurem iPhone ein bis zu 15 Sekunden langes Video auf und sendet es an einen Eurer Kontakte. Hat dieser ebenfalls Samba installiert und schaut sich nun Euer Video an, wird er dabei von der iPhone-Kamera gefilmt – und seine Reaktion live auf Euer iPhone übertragen. Wie das funktioniert, zeigen die Entwickler in einem Video.

Im Laufe der Zeit soll Samba noch mehr Funktionen bekommen. So soll es möglich sein, ein Video gleichzeitig an mehrere Kontakte zu senden. Auch Videos, die Ihr nicht selbst aufgenommen habt, aber mit Euren Freunden teilen wollt, könnt Ihr wohl demnächst verschicken. Und eine Android-Version der App ist ebenfalls in Planung.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung macht sich über iPhone X und Dros­se­lung lustig
Lars Wertgen17
Peinlich !15Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Apple und Samsung kämpfen mit harten Bandagen um die Gunst der Smartphone-Nutzer. Das beweist dieser Werbeclip eindrucksvoll.
iPhone X: Diese Solar-Akku-Hülle räumt ab sofort euer Konto leer
Lars Wertgen1
iPhone X
Die russische Firma Caviar setzt auf das "iPhone X Tesla": Für dieses modifizierte Smartphone braucht ihr die Sonne und viel Geld.
iPhone (2018): neue Hinweise auf mitge­lie­fer­tes Schnell­la­de­ge­rät
Francis Lido1
Aktuellen Apple-Smartphones liegt ein 5-Watt-Ladestecker bei
Das iPhone (2018) soll ein stärkeres Ladegerät erhalten als bisherige Apple-Smartphones. Der neue Power Adapter soll 18 Watt bieten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.