Neuer Microsoft-CEO: Satya Nadella folgt Steve Ballmer

Supergeil !5
Er steht künftig als CEO für Microsoft grade: Satya Nadella
Er steht künftig als CEO für Microsoft grade: Satya Nadella(© 2014 Microsoft)

Microsoft hat einen neuen Firmen-Boss. Satya Nadella übernimmt die Leitung des Windows-Herstellers von Steve Ballmer. Das erklärte Microsoft in einer Pressemittelung. Gut ein halbes Jahr hat der Konzern nach einer neuen Führungskraft gesucht, nachdem Ballmer seinen Rücktritt angekündigt hatte. Jetzt ist die Entscheidung für eine interne Nachfolge-Lösung gefallen. Auch Microsoft-Gründer Bill Gates bekommt einen neuen Job im Unternehmen: Er verlässt den Posten als Aufsichtsratsvorsitzender und wird Technologie-Berater. Damit wird er wieder mehr Zeit im Unternehmen verbringen.

Dritter Microsoft-CEO in der 38-jährigen Unternehmsgeschichte

Satya Nadella ist in der 38-jährigen Firmengeschichte von Microsoft erst der dritte Konzernchef. Bill Gates war seit der Gründung der Firma 1975 CEO, Steve Ballmer übernahm den Posten im Jahr 2000. „In der aktuellen Zeit der Transformation gibt es keinen besseren als Satya Nadella, um Microsoft zu führen“, sagte Bill Gates mit Blick auf die kommenden Herausforderungen des Unternehmens und seines neuen CEOs. Auch Steve Ballmer lobte seinen Nachfolger: „Nach mehr als 20 Jahren der Zusammenarbeit mit ihm, weiß ich, dass Satya die richtige Führungsfigur zur richtigen Zeit ist.“ Satya Nadella sagte, er fühle sich geehrt, mit der Führung des Unternehmens betraut worden zu sein.

Satya Nadella wurde 1967 im indischen Hyderabad geboren und arbeitet seit 1992 für Microsoft, zuletzt in der Position als Executive Vice President der Abteilung Cloud und Enterprise. Er ist verheiratet und Vater dreier Kinder. Seine Hobbys sind Cricket und Poesie.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
WhatsApp: Dieses unbe­kannte Sicher­heits­fea­ture sorgt für viel Aufruhr
Jan Johannsen2
WhatsApp: Benachrichtigungen über geänderte Sicherheitsnummern müsst Ihr extra anschalten.
Kennt Ihr die Sicherheitsnummer unter WhatsApp? Warum dieses Sicherheitsfeature wichtig ist – und warum es derzeit heftig diskutiert wird.
WhatsApp: Phis­hing-Betrü­ger locken mit Gratis-Inter­net
Diese Betrüger-Webseite lockte vor einigen Monaten mit dem Videoanruf-Feature von WhatsApp
Erneut ist ein gefährlicher Kettenbrief in WhatsApp unterwegs: Betrüger wollen ahnungslose Nutzer mit Gratis-Internet in die Falle locken.