Bestellhotline: 0800-0210021

Neues iPhone SE: Wann soll Apples günstigstes 5G-Handy kommen?

iPhone SE (2020)
Apples iPhone SE (Bild) könnte nächstes Jahr einen weiteren Nachfolger bekommen (© 2020 APPLE )

Ein Branchen-Analyst hat sich über ein neues iPhone SE geäußert. Angeblich plant Apple für 2022 eine Neuauflage des Budget-Smartphones, die unter anderem auch 5G-fähig sein soll. Damit soll sie dann Apples günstigstes iPhone sein, das den neuen Mobilfunkstandard unterstützt.

Wenn der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo sich zu Wort meldet, dürfen wir in der Regel davon ausgehen, dass seine Informationen stimmen. Wie MacRumors berichtet, hat sich der Experte jüngst über ein neues iPhone SE geäußert. Das soll, seiner Einschätzung nach, in der ersten Hälfte des Jahres 2022 auf den Markt kommen und den 5G-Mobilfunkstandard unterstützen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone SE (2020) Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone SE (2020)
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Kamera mit Portraitmodus(12 MP Weitwinkel)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
13,00 €
zum Shop

Neues iPhone SE: Keine großen Veränderungen?

Das iPhone SE 2022 soll keine bahnbrechenden Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell bereithalten. Designtechnisch dürfen wir erneut einen iPhone-8-Klon erwarten, der auf breite Ränder und einen Homebutton anstelle der Gesichtserkennung Face ID setzt. Damit das Smartphone 5G unterstützen kann, soll Apple ihm einen aktuelleren Prozessor spendieren.

Durch das Verwenden alter Hardware soll der Preis des neuen iPhone SE besonders niedrig sein. Kuo geht davon aus, dass Apple das Smartphone als das "bislang günstigste 5G-iPhone" bewirbt. Da das aktuell günstigste 5G-iPhone das iPhone 12 mini ist, welches rund 665 Euro kostet, dürfen wir annehmen, dass der Preis des iPhone SE 2022 mindestens darunter liegt.

Gerüchte um ein iPhone SE Plus

Vor einiger Zeit hatte Kuo sich auch zu einem iPhone SE Plus geäußert, das er nun allerdings nicht mehr erwähnt. Wir wissen nicht, ob das Gerät damit abgesagt ist oder ob er einfach keine neuen Informationen hat. Allerdings hat der Branchenexperte kürzlich von einer Neuauflage des iPhone 11 berichtet, die auf ein 6-Zoll-LC-Display mit Face-ID-Support setzen soll.

Die soll 2023 vorgestellt werden und könnte das iPhone SE Plus sein, von dem wir nur wissen, dass es ein günstiges iPhone mit größerem Display sein soll. Ob das alles stimmt, wissen wir noch nicht, aber eines ist jedenfalls klar: Apple sucht nach Möglichkeiten die Mittelklasse zu erobern, die bislang von Android-Handys dominiert wird. Wir sind gespannt, was der Smartphone-Pionier auffährt.

iPhone SE (2020) Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone SE (2020)
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema