Neues MacBook Pro zur WWDC erwartet: Lieferzeiten von Apple steigen an

Das Design des großen MacBook Pro dürfte trotz Upgrade unverändert bleiben
Das Design des großen MacBook Pro dürfte trotz Upgrade unverändert bleiben(© 2016 CURVED)

Apple hat die Lieferzeiten für alle Varianten seines MacBook Pro mit 15-Zoll-Bildschirm in seinem Online-Shop angepasst. Wie MacRumors berichtet, könnte dies ein Hinweis auf die geplante Vorstellung neuer Modelle in der kommenden Woche sein.

Am 5. Juni 2017 startet Apple die nächste WWDC. Zur Keynote, mit der die Entwicklerkonferenz eingeleitet wird, werden auch Präsentationen neuer Produkte erwartet. Was für Geräte und Dienste vorgestellt werden, ist natürlich noch nicht bekannt, doch gibt es wie immer einige spannende Hinweise. Einen liefert nun der Apple Store, der kürzlich die Lieferzeiten für das MacBook Pro in 15 Zoll sowohl in den USA als auch hierzulande nach oben korrigiert hat. Wer jetzt ein Modell bestellt, darf die Lieferung erst zwischen dem 8. und 12. Juni erwarten (Stand 30. Mai, 9:00 Uhr).

Auch ein neues MacBook?

Schon Mitte Mai kam das Gerücht auf, dass Apple während der WWDC ein neues MacBook Pro mit Intels aktueller Kaby-Lake-Prozessorgeneration vorstellen möchte. Sollten sich die Vermutungen bewahrheiten, dürften sich die Verbesserungen an den neuen Modellen aber auf das Innenleben beschränken. Eine Überarbeitung des Designs wird nicht erwartet.

Neben einem neuen MacBook Pro mit 15-Zoll-Bildschirm wird auch ein frisches MacBook mit 12-Zoll-Display erwartet, das ebenfalls einen neuen Intel-Prozessor erhalten dürfte. Wie viele Gründe außerdem für ein neues MacBook Air sprechen, erklärt Felix an anderer Stelle ausführlich. Sollte Apple am 5. Juni wirklich neue MacBook-Modelle vorstellen, erfahrt Ihr es hier als Erste. Curved ist live vor Ort und berichtet direkt vom Event.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7, 6s und Co. bei Aldi: Finger weg von diesem Ange­bot!
Michael Keller
UPDATENicht meins6Das iPhone 7 ist schon seit September 2016 auf dem Markt
Aldi bietet das iPhone 7 zum vermeintlichen Sparpreis an. Ist das ein guter Deal oder solltet ihr lieber davon Abstand nehmen? Wir verraten es euch.
iPhone SE im Ange­bot – Jetzt mit mehr Daten­vo­lu­men
ADVERTORIAL
UPDATEANZEIGEDas iPhone SE (2020) (Bild) bietet den gleichen flotten Chipsatz wie Apples Spitzenmodell, das iPhone 11 Pro
Preis-Leistungs-iPhone im CURVED-Deal. Wir haben das Sonderangebot zum iPhone SE (2020) verlängert und sogar noch mehr Datenvolumen draufgelegt.
Apple Watch lässt eure Muskeln spre­chen: Patent enthüllt neues Feature
Michael Keller
Das Berühren der Apple Watch mit der Hand könnte zunehmend überflüssig werden
Die Apple Watch über Muskelbewegungen steuern: Offenbar arbeitet Apple verstärkt an neuen Funktionen für das Armband seiner Smartwatch.