News von der IFA: Huawei Ascend Mate Phablet

Bei der diesjährigen IFA in Berlin waren wir auch am Stand von Huawei zu Gast. Huawei stellte die aktuellen Top-Smartphones wie das Ascend P6 und das Ascend Mate vor.

Huaweis Riesen-Smartphone

Das Mate haben wir uns einmal genauer angeschaut. Es ist erst seit kurzem im Handel erhältlich und gehört zu den so genannten Phablets: Mit seinem 15,49 cm (6,1 Zoll) Display lässt das HUAWEI Ascend Mate eigentlich alles andere alt und klein aussehen. Unschlagbar ist sein 4050 mAh Super-Akku der über eine QPC und ADRX Stromspar-Technologie verfügt. Im Umkehrschluss bedeutet das, längere Akku-Laufzeit und schnellere Ladezeit - der Hersteller verspricht bis zu zwei Tage Akkulaufzeit bei durchschnittlicher Benutzung aller Dienste.

Ein Top-Feature beim Ascend Mate ist die Ein-Hand-Bedienung durch einen Easy Panel und durch das verschiebbare Tastaturfeld, womit das Mate trotz großem Display einfach bedienbar bleibt. Zusätzlich soll auch die Möglichkeit bestehen, das Display auch im Winter mit Handschuhe zu Nutzen. Dieses konnten wir allerdings nicht testen.

Das Ascend Mate ist mit 9 Millimeter noch sehr schlank, wenn es auch fast ein Drittel dicker ist im Vergleich zum Ascend-Smartphone P6.

Huawei Ascend Mate

  • Betriebssystem: Android 4.1.2 mit Huawei-Oberfläche Emotion UI
  • Prozessor:  Quad Core Prozessor mit 1,5 Ghz
  • Bildschirm: 6,1-Zoll-Display mit HD-Auflösung (720x1280 Pixel)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Interner Speicher: 8 GB (per Micro-SD-Karte erweiterbar)
  • Maße: 16,3 x 8,5 x 0,9 Zentimeter, 198 Gramm

Das Huawei Mate gibt es im Handel ab rund 360 Euro.

Huawei ist bei der IFA in Halle 9 Stand 313 zu finden.