Nexus 4 in Weiß bestätigt

Immer wieder tauchte das weiße Nexus 4 in der Gerüchteküche und teilweise sogar auf Bildern auf. Und oftmals waren die dazugehörigen Berichte mit der Hoffnung auf LTE, auf Android 4.3, einen größeren internen oder sogar einen erweiterbaren Speicher verbunden. Doch all diese Hoffnungen werden jäh zerstört, denn das einzige, was sich ändert ist tatsächlich die Farbe. Die Ausstattung des Nexus 4 bleibt auch bei der weißen Modell-Variante gleich. Ändern wird sich vermutlich auch beim Preis nichts.

Nexus 4 White – nur die Farbe ist neu

Das LG Nexus 4 in Weiß verfügt also wie der dunkle Bruder auch über ein 4,7 Zoll großes True IPS HD Display mit 1.280 x 768 Pixeln Auflösung. Im Inneren verrichtet ein Snapdragon S4 Pro Quadcore-Prozessor mit 1,5 GHz Taktfrequenz, dazu kommen 2 GB Arbeitsspeicher. Beim internen Speicher hat man die Wahl zwischen 8 GB und 16 GB, auf einen Steckplatz für eine MicroSD-Karte wird leider verzichtet. Die rückseitige Hauptkamera löst mit 8 MP auf, die Frontkamera mit 1,3 MP.

Schon bald erhältlich – aber wo?

Bereits ab dem 29. Mai 2013 soll das Nexus 4 in Weiß in Hongkong erhältlich sein. Laut LG folgend weitere ausgewählte Märkte in Europa, Nordamerika, Asien und im Nahen Osten in den kommenden Wochen, ein genauer Termin wurde jedoch ebensowenig genannt wie die exakten Länder, in denen das Nexus 4 White erhältlich sein wird.