Nexus 5X: Jüngstes Update bringt Performance-Verbesserungen

Die Kamera des Nexus 5X sollte nach dem Update keine Probleme mehr verursachen
Die Kamera des Nexus 5X sollte nach dem Update keine Probleme mehr verursachen(© 2015 CURVED)

Update für das Nexus 5X: Google veröffentlicht offenbar derzeit eine Aktualisierung für das Smartphone, mit dem die Performance gesteigert werden soll. Die neue Software soll zudem das Sicherheitsupdate für den Monat März enthalten.

Weiterhin stehen eine verbesserte Konnektivität und Stabilität des Betriebssystems im Fokus des Updates für das Nexus 5X, schreibt ein Nexus Community Manager auf Reddit. Die Factory Images der neuen Software stünden demnach bereits zur Verfügung – das Update sollte aber auch in Kürze via OTA (Over the Air) erhältlich sein. Demnach solltet Ihr in den Einstellungen Eures Nexus 5X nachsehen, ob Euch die Aktualisierung bereits angeboten wird.

Zuverlässigere Kamera-App

Laut des Community Managers habe Google mit dem Update auf die zahlreichen Rückmeldungen zu Problemen mit dem Nexus 5X reagiert. Somit bleibt zu hoffen, dass vor allem der Kamera-Bug mit der neuen Software der Vergangenheit angehört; laut The Verge stürze die Kamera-App des Smartphones aktuell ebenso oft ab, wie sie sich tatsächlich beim Aufrufen öffne.

Falls Euch das Update für das Nexus 5X noch nicht via OTA angeboten wird, müsst Ihr zumindest auf die Sicherheitsaktualisierung für März 2016 nicht verzichten: Erst am 8. März hat Google diese für Geräte wie das Nexus 6P, das Nexus 6, das Nexus 9 und auch das 5X zur Verfügung gestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.