Nexus 6: Kommt das Google-Smartphone nun doch nicht?

Unfassbar !34
Nexus 5
Nexus 5(© 2014 CURVED)

Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt: Bislang war davon auszugehen, dass Google mit dem Nexus 6 noch ein letztes Smartphone auf den Markt bringen wird, bevor das Unternehmen die beliebte Serie im oder zum Jahr 2015 einstampft. Nun ist ein Tweet aufgetaucht, der die Entwicklung des Nexus 6 verneint – dafür aber etwas anderes in Aussicht stellt.

"Es gibt kein Nexus 6. Leb wohl, Nexus" – das ist der Wortlaut eines Tweets, den @evleaks am Freitag veröffentlicht hat. Üblicherweise ist der Enthüllungs-Blogger gut unterrichtet, was dieser Nachricht Gewicht verleiht. Trotzdem besteht die Chance, dass @evleaks sich irrt und wir trotzdem ein Nexus 6 in Händen halten könnten. Denn in letzter Zeit häuften sich die Gerüchte, dass Google tatsächlich an einem solchen Smartphone arbeite, bevor das Unternehmen die Modellreihe im oder zum Jahr 2015 einstellen werde. Zu den vielsagenden Hinweisen zählt etwa eine namentliche Nennung des Nexus 6 im Quellcode von The Cromium Project.


Das soll trotzdem kein Grund zum Trauern sein: Nur kurze Zeit später hat @evleaks zwei weitere Tweets veröffentlicht, die auf das Android Silver Project hindeuten, das offenbar im Frühjahr 2015 starten solle. Was sich dahinter verbirgt? Angeblich wolle Google sich zwar von der Nexus-Reihe und somit von Smartphones und Tablets unter eigenem Label verabschieden. An diese Stelle soll eine Kooperation mit namhaften Herstellern treten.  Google würde ausgewählte Smartphones anderer Hersteller mit einem unmodifizierte Android-Betriebssystem ausstatten, zügige Updates garantieren, die User Experience verbessern und die Produkte bewerben. Im Gegenzug würden die Hersteller etwa die Zahl der eigenen Services, der vorinstallierten Apps und der Änderungen an der Benutzeroberfläche reduzieren.  Google würde somit weiterhin eine bedeutende Stellung auf dem Smartphone-Markt behalten – und das ganz ohne eigene Geräte wie das Nexus 6 oder das Nexus 8.


Update vom 19. Mai 2014, 10:34 Uhr: @evleaks hat noch einmal nachgelegt und sich zum Android Silver Project geäußert. Demnach werde eines der ersten Mobilgeräte dieser Kooperation von LG stammen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Verbrei­tung bereits bei fast 25 Prozent
Francis Lido
Eines der meistdiskutierten iOS-11-Features: das neue Kontrollzentrum
Auch die neuste Version von Apples mobilem Betriebssystem verbreitet sich gewohnt schnell. Auf jedem vierten Gerät soll iOS 11 bereits laufen.
iPhone X: Akku angeb­lich kaum größer als im iPhone 8 Plus
Francis Lido3
Das iPhone X hat offenbar einen überraschend kleinen Akku
Auf einer chinesischen Webseite sind technische Details zu den Hardware-Komponenten des iPhone X aufgetaucht. Der Akku ist demnach überraschend klein.
Alexa kann nun Amazon Music unter Android und iOS steu­ern
Christoph Lübben
Es gibt in Amazon Music eine Alexa-Taste, die Euch die Navigation erleichtern kann
Amazon Music nimmt jetzt auch Sprachbefehle entgegen: Das neue Update für iOS und Android erweitert den Streaming-Dienst um eine Alexa-Taste.