Neue Hinweise auf Nexus 6 und Nexus 8 aufgetaucht

Her damit !33
Bekommt das Nexus 5 bald einen Nachfolger?
Bekommt das Nexus 5 bald einen Nachfolger?(© 2014 CURVED)

Die Hinweise auf ein Nexus 6 verdichten sich: Nachdem letzte Woche eine Erwähnung von einem ominösen Gerät namens "Flounder" im Quellcode von Googles Chromium-Projekt aufgefallen war, ist nun etwas mehr Klartext angesagt: Sowohl "Nexus 6" als auch "Nexus 8" sind im öffentlich zugänglichen Code zu finden, wie 9to5Google meldet.

Über die Bedeutung des Codenamens "Flounder" gab es bislang lediglich Spekulationen. Verbirgt sich das Nexus 8 dahinter? Oder gar ein überarbeitetes Nexus 10? Oder doch ein Nexus 6? Und schließt die namentliche Nennung von Nexus 6 und 8 im Code nun aus, dass es sich bei "Flounder" um eines der beiden Geräte handelt? Bestätigt ist durch den Code nichts, wirft aber erneut die Frage auf, ob an den Gerüchten etwas dran ist, dass Google die Nexus-Serie einstellen will. Der Code des Chromium-Projektes erweist sich immer wieder als Fundgrube für Entwickler – hinter dem Namen verbirgt sich nämlich eine Open-Source-Plattform, auf der ein Großteil des Quelltextes von Google Chrome zu Verfügung gestellt wird.

Wie geht es mit der Nexus-Serie weiter?

Der Zeitpunkt der neuen Hinweise ist jedenfalls günstig, auf subtile Weise einen Nachfolger des Nexus 5 ins Gespräch zu bringen, das im Oktober 2013 auf den Markt gekommen ist. Die Veröffentlichung eines Nachfolgers nach einem Jahr erscheint nun nicht mehr ganz so unwahrscheinlich. Gerüchte um das Nexus 6 gibt es zuhauf. Wir haben sie vor Kurzem für euch zusammengefasst, ebenso die Gerüchte zum Nexus 8.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.