Nexus 6 war kurz zu kaufen: Release-Termin verraten

Unfassbar !56
Allzu viele Nexus 6 scheint Google nicht zur Vorbestellung freigegeben zu haben
Allzu viele Nexus 6 scheint Google nicht zur Vorbestellung freigegeben zu haben(© 2014 Google)

Wie gewonnen, so zerronnen: Zahlreiche US-Webseiten verkünden freudig den Vorbestellstart des Nexus 6, nur um Minuten später nachzureichen, dass Googles Top-Smartphone doch nicht mehr verfügbar ist. Auf der Habenseite stehen nun immerhin handfeste Informationen zum bis dato unbekannten Release-Termin.

So titelt Android Authority in seinem Bericht, das Nexus 6 würde ab dem 21. November ausgeliefert werden. Bei Android Central heißt es indes, auf der Play Store-Webseite seien Lieferzeiten von drei bis vier Wochen angegeben worden. Das passt durchaus zusammen: Der 21. November liegt zu diesem Zeitpunkt drei Wochen und zwei Tage in der Zukunft.

Nexus 6: Kaum erhältlich, schon vergriffen

Mittlerweile meldet der US-Play Store allerdings alle vier Modelle des Nexus 6 als vergriffen. Berichten zufolge gab es aber durchaus einige erfolgreiche Vorbestellungen. Es scheint sich also wohl nicht um einen Fehler gehandelt zu haben, sondern um den tatsächlichen Verkaufsstart des Nexus 6 – mit offensichtlich deutlich mehr Nachfrage als Angebot.

Im deutschen Play Store ist noch kein Kaufen-Button an der Seite von Googles neuem Top-Smartphone aufgetaucht. Hier heißt es auf den entsprechenden Seiten weiterhin, dass das Nexus 6 in Deutschland nicht verfügbar ist. Wie lange Ihr hierzulande noch auf die Möglichkeit zur Vorbestellung warten müsst, ist nicht klar – vom Release-Termin des Geräts ganz zu schweigen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.
Google Allo: Update bringt Chrome Custom Tabs und verspricht Span­nen­des
Marco Engelien
Her damit !5Allo
Google Allo erhält das Update auf die Version 5.0. In der könnt Ihr Links direkt im Messenger öffnen. Ein spannenderes Feature kommt erst später.