Nexus 9: Factory Image für Android 5.1.1 ist da

Her damit !11
Das Update auf Android 5.1.1 Lollipop steht nun endlich für das Nexus 9 zur Verfügung
Das Update auf Android 5.1.1 Lollipop steht nun endlich für das Nexus 9 zur Verfügung(© 2014 CURVED)

Lollipop-Update nun endlich verfügbar: Wenn Ihr ein Google Nexus 9 besitzt und bereits auf Android 5.1.1 wartet, könnt Ihr Euch die neueste Version von Googles Betriebssystem nun als Factory Image auf das Tablet holen.

Das Update steht auf Googles Internetseite für Entwickler zum Download bereit – die Nummer der aktuellen Version lautet LMY47X. Laut Caschys Blog könnt Ihr außerdem über einen Link zu android.googleapics.com das Update per OTA auf Euer Nexus 9 spielen, wenn es Euch noch nicht automatisch erreicht hat.

Letztes Gerät der Nexus-Reihe

Das Nexus 9 ist mit dem Release-Datum am 8. Mai 2015 das letzte Gerät der Nexus-Familie, das mit Android 5.1.1 Lollipop ausgestattet wird. Ein Grund für die lange Wartezeit könnte der Tegra K1-Prozessor des Tablets sein, da alle anderen Geräte der Reihe einen Snapdragon-Chip des kalifornischen Unternehmens Qualcomm nutzen. Google könnte deshalb länger gebraucht haben, um das Betriebssystem an die Hardware des Tablets anzupassen.

Mit der Ankunft des Factory Images und des Links zum OTA-Update hat das Warten nun für Besitzer des von HTC hergestellten Nexus 9 endlich ein Ende. Alle Informationen und Gerüchte zu den Lollipop-Updates für populäre Smartphones und Tablets findet Ihr wie immer in unserer umfangreichen Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.