Nexus 9: Factory Image für Android 5.1.1 ist da

Her damit11
Das Update auf Android 5.1.1 Lollipop steht nun endlich für das Nexus 9 zur Verfügung
Das Update auf Android 5.1.1 Lollipop steht nun endlich für das Nexus 9 zur Verfügung(© 2014 CURVED)

Lollipop-Update nun endlich verfügbar: Wenn Ihr ein Google Nexus 9 besitzt und bereits auf Android 5.1.1 wartet, könnt Ihr Euch die neueste Version von Googles Betriebssystem nun als Factory Image auf das Tablet holen.

Das Update steht auf Googles Internetseite für Entwickler zum Download bereit – die Nummer der aktuellen Version lautet LMY47X. Laut Caschys Blog könnt Ihr außerdem über einen Link zu android.googleapics.com das Update per OTA auf Euer Nexus 9 spielen, wenn es Euch noch nicht automatisch erreicht hat.

Letztes Gerät der Nexus-Reihe

Das Nexus 9 ist mit dem Release-Datum am 8. Mai 2015 das letzte Gerät der Nexus-Familie, das mit Android 5.1.1 Lollipop ausgestattet wird. Ein Grund für die lange Wartezeit könnte der Tegra K1-Prozessor des Tablets sein, da alle anderen Geräte der Reihe einen Snapdragon-Chip des kalifornischen Unternehmens Qualcomm nutzen. Google könnte deshalb länger gebraucht haben, um das Betriebssystem an die Hardware des Tablets anzupassen.

Mit der Ankunft des Factory Images und des Links zum OTA-Update hat das Warten nun für Besitzer des von HTC hergestellten Nexus 9 endlich ein Ende. Alle Informationen und Gerüchte zu den Lollipop-Updates für populäre Smartphones und Tablets findet Ihr wie immer in unserer umfangreichen Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Die kleins­ten Android-Smart­pho­nes 2020: Mini-Handys, die sich lohnen
Sebastian Johannsen
Gefällt mir11Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten
Ähnlich wie iPhone 12 mini: Ihr wollt ein kompaktes Smartphone mit Android haben? In unserer Liste findet ihr fünf aktuelle Mini-Geräte.
Google Pay einrich­ten: Kontakt­los zahlen mit Kredit­karte oder PayPal
Lars Wertgen
UPDATEMit Google Pay könnt ihr nicht nur eure Kreditkarte auf dem Smartphone hinterlegen, sondern auch PayPal zur kontaktlosen Zahlung nutzen
Mit Google Pay könnt ihr kontaktlos via Smartphone bezahlen. Wir erklären, wie ihr die App mit eurer Bankkarte oder PayPal einrichtet.
Android-Smart­pho­nes: Google killt euer Daten­vo­lu­men – Klage
Sebastian Johannsen
Dein Datenvolumen ist auf einmal weg? Das könnte an Googles Betriebssystem liegen
Ihr wundert euch, warum euer Datenvolumen auf einmal weg ist? Google scheint wohl im Hintergrund einiges zu verbrauchen. Nun wird geklagt.