Nexus 9 mit 64-Bit-fähigem Dual-Core-Chip von Nvidia?

Her damit !18
Nvidias 64-Bit-Prozessor Tegra K1 Denver soll das Google Nexus 9 antreiben
Nvidias 64-Bit-Prozessor Tegra K1 Denver soll das Google Nexus 9 antreiben(© 2014 CC: Flickr/nvidia.corporation)

Wird das Google Nexus 9 im Herzen einen Nvidia Tegra K1 Denver-Chip tragen? Dass das Tablet als eines der ersten 64-Bit-fähigen Geräte mit Android L erscheinen wird, gilt bislang als sehr wahrscheinlich. Ein Screenshot, den TKTechNews in China aufgetrieben hat und in einem Video erörtert, zeigt nun ein verräterisches Benchmark-Ergebnis, das vom neuen Google-Gerät stammen soll.

Das Bild im Video zeigt eindeutig, dass im getesteten Gerät bereits einer von Nvidias brandneuen Tegra K1 Denver-Prozessoren verbaut sein soll. Dieser zeichnet sich gegenüber dem zuerst erschienenen Tegra K1, der beispielsweise im Nvidia Shield Tablet verbaut ist, vor allem durch seinen 64-Bit-Support aus – und ist damit ein potentieller Kandidat für den Einsatz im Google Nexus 9. Wie das CPU-Z-Testergebnis zeigt, soll der Chip zwar nur zwei Kerne besitzen, aber dafür mit mit stolzen 2,5 GHz getaktet sein und stark von Nvidias Kepler-Architektur profitieren. Ob dies wirklich ausreicht, um auf Mobile-Geräten eine Leistung wie von aktuellen Gaming-PCs zu entfesseln, muss sich noch zeigen.

Stammt der Screenshot vom finalen Google Nexus 9?

Wie die Quelle berichtet, soll der Screenshot bei einer Reise nach China aufgetrieben worden sein und wirklich von einem Nexus 9 stammen. Könnte es also sein, dass Google das neue Tablet, wie bereits zuletzt vermutet, wirklich früher erscheint, als bisher gedacht?

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten11
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen7
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.