Nexus 9 Release naht: Tablet in Südkorea zertifiziert

Her damit !69
Hinter den Codenamen "Flounder" und "Volantis" soll das Tablet Google Nexus 9 stecken
Hinter den Codenamen "Flounder" und "Volantis" soll das Tablet Google Nexus 9 stecken(© 2014 CURVED)

"HTC Volantis" oder "Flunder" – unter diesen Codenamen ist seit geraumer Zeit ein Tablet im Gespräch, bei dem es sich nach neuesten Informationen um das Google Nexus 9 handeln soll. Die für Mobiltelefone zuständige Zulassungsbehörde in Südkorea, die Radio Research Agency (RRA), hat offenbar nun das Tablet zertifiziert.

Ein Hinweis auf das neue Google-Tablet sei die Nummer, unter dem die RRA das Gerät gelistet hat, berichtet GforGames. Diese ist "0P8210000" – und war zuvor in einem Post des sich mittlerweile im Ruhestand befindlichen Technik-Bloggers @evlekas aufgetaucht. Auf dem geleakten Bild ist eben diese Nummer neben dem Namen "Flounder" (zu deutsch: Flunder) zu sehen.

Geheimnisvolle Flunder

Mit dem Codenamen Flounder sind schon mehrere Geräte in Verbindung gebracht worden, unter anderem das Nexus 8, das Google Nexus 9 und das Nexus 10. Ein Hinweis auf das Nexus 9 könnte der Hersteller sein: Ende Juni 2014 war bekannt geworden, dass HTC das Tablet mit dem 8,9 Zoll messenden Bildschirm produzieren soll. Demnach soll das Tablet auch die für HTC typischen Boom-Sound-Lautsprecher erhalten.

Die übrigen Gerüchte zur Ausstattung variieren häufig: So wurde dem Tablet mit den Codenamen Flounder und HTC/Volantis schon ein 5 GB großer Arbeitsspeicher nachgesagt; aber auch 2 GB RAM waren schon im Gespräch. Es wird wohl noch bis zum vierten Quartal 2014 dauern, bis es Gewissheit gibt, ob sich hinter der Flunder tatsächlich das Nexus 9 verbirgt.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller2
Her damit !35Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.
Moto G5 und G5 Plus: Angeb­lich Bilder und Specs gele­akt
Michael Keller2
Naja !30So sollen Moto G5 und G5 Plus dem Leak zufolge aussehen
Im Internet sind angeblich Bilder vom Moto G5 und G5 Plus aufgetaucht. Außerdem gibt es Gerüchte zu den Specs – und dem Release-Datum.