Google Nexus 9 soll tatsächlich von HTC gebaut werden

Her damit !27
HTC will angeblich mit dem Nexus 9 eine Rückkehr auf den Tablet-Markt wagen
HTC will angeblich mit dem Nexus 9 eine Rückkehr auf den Tablet-Markt wagen(© 2014 Android Police)

Dass HTC für Google das kommende Tablet Nexus 9 entwickelt, wird schon seit geraumer Zeit vermutet. Medienberichten bestätigen dies erneut: Ihnen zufolge sollen die Taiwanesen in den vergangenen Monaten Dauergäste im kalifornischen Mountain View gewesen sein.

Wie das Wall Street Journal berichtet, sollen HTC-Ingenieure seit dem Sommer wiederholt im Hauptquartier von Google in Mountain View gewesen sein, um die Entwicklung des Nexus 9 voranzutreiben. Das Gerät mit 9-Zoll-Display wäre das erste Tablet von HTC seit dem Flyer aus dem Jahr 2011 und das erste Nexus-Device der Taiwanesen seit dem Nexus One aus dem Jahr 2010.

Nexus 9 soll erstes HTC-Tablet seit 2011 werden

Googles Entscheidung für HTC als Hersteller des Nexus 9 mag daher auf den ersten Blick nicht gerade naheliegend erscheinen – laut einem Insider sei die Wahl aber bereits im vergangenen Jahr gefallen. Der Grund: Der Suchmaschinenkonzern wolle ein Monopol bei den Nexus-Herstellern unbedingt vermeiden. LG, Asus und Samsung schieden damit als Macher von Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10 aus.  Weder Google noch HTC wollten die Gerüchte über ein Nexus 9 allerdings bestätigen.

64-Bit-Chip und 5 GB RAM?

Bereits im Sommer wurde gemunkelt, dass HTC für Google das Nexus 9 unter dem Codenamen HTC Volantis baut. Das Tablet soll als designiertes Flaggschiff zum Release von Android L mit einem 64-Bit-Chip ausgestattet sein. Laut Upleaks könnte das Nexus 9 noch vor dem 9. Oktober auf den Markt kommen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Gboard: Googles Smart­phone-Tasta­tur verein­facht Einhand-Bedie­nung
Guido Karsten
Googles Gboard-App gibt es auch für iOS
Google hat eine neue Version seiner Tastatur-App Gboard veröffentlicht. Nun könnt Ihr die Tastatur auf dem Smartphone-Display verschieben.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.