Nicki Minaj & Quavo: "She For Keeps"-Musikvideo exklusiv bei Apple Music

Nicki Minaj spaltet mit "She For Keeps" ihr Fangemeinde
Nicki Minaj spaltet mit "She For Keeps" ihr Fangemeinde(© 2018 picture alliance / newscom)

Das Video zu "She For Keeps" ist endlich da: Nicki Minaj und Quavo haben das Musikvideo zu dem Song exklusiv über Apple Music zur Verfügung gestellt. Somit könnt ihr es derzeit nur über den Musik-Streaming-Dienst von Apple ansehen.

Bereits im August 2017 waren Quavo und Nicki Minaj dabei gesehen worden, wie sie offenbar ein Musikvideo drehen, berichtet HotNewHipHop. Schon zu dem Zeitpunkt war gemutmaßt worden, dass dort ein Video zu ihrer gemeinsamen Single "Shee For Keeps" entsteht. Allerdings ging die Gerüchteküche damals davon aus, dass es sich um einen Song aus Minajis kommendem Album handelt; doch wie sich herausstellte, ist der Track Teil des Compilation Projekts namens "Control The Streets Vol. 1".

Zunächst bei Apple Music

Der Song "She For Keeps" kam bei vielen Fans nicht so gut an; doch das Musikvideo war bereits fertig gedreht. Offenbar haben sich Nicki Minaj und Quavo daraufhin entschieden, den Clip ohne Vorwarnung bei Apple Music zu veröffentlichen. Möglicherweise kann das Video dem Song noch ein wenig Rückenwind verschaffen – wobei dann auch eine zeitnahe Veröffentlichung bei YouTube und Co. helfen würde.

In dem Song "She For Keeps" von Nicki Minaj und Quavo geht es um Beziehungen und die Frage, ob sie "für immer" halten können. Abgesehen von dem Song und dem dazugehörigen Video bei Apple Music haben die beiden Musiker noch bei "Motorsport" zusammengearbeitet, das sich auf Platz sieben der "Hot 100"-Billboard-Charts befindet.


Weitere Artikel zum Thema
Das iPhone SE 2 könnte bereits im Mai erschei­nen – ohne Kopf­hö­rer­an­schluss
Francis Lido2
Her damit !7Das iPhone SE 2 soll seinem Vorgänger (Bild) sehr ähnlich sehen
Das iPhone SE 2 könnte früher erscheinen als erwartet. Das Design orientiert sich offenbar stark am Vorgänger.
Abofalle: Vorsicht bei kosten­lo­sen Test-Versio­nen von iOS-Apps
Michael Keller2
Manche Apps unter iOS werben mit kostenlosen Probezeiträumen
Seit einer Weile dürfen Entwickler iOS-Apps zum Testen gratis anbieten. Beim Ausprobieren solltet ihr darauf achten, teure Abofallen zu vermeiden.
Apple will eure Augen bei iPhone-Nutzung im Dunkeln schüt­zen
Francis Lido3
Night Shift steht auf iPhones seit iOS 9.3 zur Verfügung
Helle Smartphone-Displays blenden ihre Nutzer beim Einschalten. Apple könnte das in Zukunft mit einem Sensor verhindern.