Nintendo soll an funktionierender Game-Boy-Hülle fürs Smartphone arbeiten

Nintendo denkt über eine funktionierende Game-Boy-Hülle nach. Der originale Game Boy (Bild) genießt immer noch Kultstatus.
Nintendo denkt über eine funktionierende Game-Boy-Hülle nach. Der originale Game Boy (Bild) genießt immer noch Kultstatus. (© 2017 CC: Flickr/Ken Yamaguchi)

Nintendo arbeitet scheinbar an einer Game-Boy-Hülle, die mit verschiedenen Smartphones funktioniert. Dies legt ein Patent nahe, das Ende September 2018 vom US-Patentamt veröffentlicht wurde. Die betreffende Patentschrift lässt zudem ziemlich konkrete Rückschlüsse auf die angedachte Funktionsweise zu.

Eine Hülle, die euer Smartphone im Nu in einen Game Boy verwandelt? Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Tatsächlich scheint Nintendo bereits an der Umsetzung eines solchen Konzepts (und möglicherweise an einem Nachfolger für die Switch) zu arbeiten, wie Eurogamer unter Berufung auf Siliconera berichtet. Als Anhaltspunkt dient ein entsprechendes Patent vom 27. September 2018, das Nintendo zuvor am 16. März 2018 bei der US-Patentbehörde eingereicht hatte.

Euer Smartphone wird zum Game Boy

Gerüchte über ein Comeback der kultigen tragbaren Spielkonsole gibt es schon länger. Die Patentschrift erklärt nun, wie eine solche Game-Boy-Hülle für euer Smartphone funktionieren soll. Im Grunde genommen handelt es sich um ein Flip Case, also eine Hülle, die sich seitlich auf- und zuklappen lässt. In den Deckel mit Fenster sind ein Steuerkreuz und vier Knöpfe integriert. Eingaben der Buttons werden auf dem darunter liegenden, kapazitativen Smartphone-Display erkannt und in entsprechende Befehle umgesetzt. Das Fenster im Hüllendeckel "simuliert" das kleinere Display von Nintendos Handheld.

Natürlich ergibt eine derartige Handheld-Hülle erst dann richtig Sinn, wenn es darauf zugeschnittene Game-Boy-Spiele gibt. Diese müssten per Emulation unter Android oder iOS laufen. Grundsätzlich wäre das Konzept für alle populären Smartphones umsetzbar. Voraussetzung ist ein kapazitativer Bildschirm und dass das Gerät in die Hülle passt. Mal sehen, ob Nintendo angesichts der Erfolge seiner Retro-Konsolen SNES und NES Classic Mini nostalgischen Fans einen weiteren "alten" Weggefährten in die Hand gibt.


Weitere Artikel zum Thema
Bringt Micro­soft den Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch?
Christoph Lübben
Mit Joy-Cons "Halo" auf der Nintendo Switch zocken? Vielleicht ist das bald möglich
Auf der Nintendo Switch "Gears of War" und "Halo" zocken? Angeblich kommen der Xbox Game Pass und Spiele-Streaming auf die Hybrid-Konsole.
Diese Poké­mon haben es nie in das erste Game-Boy-Spiel geschafft
Francis Lido
Pikachu hat es bekanntlich in die Pokémon-Spiele geschafft
Für das erste Pokémon-Spiel waren ursprünglich offenbar einige Taschenmonster vorgesehen, die letztendlich dem Rotstift zum Opfer gefallen sind.
Unge­öff­ne­tes "Super Mario"-Spiel für NES erzielt Rekord­summe
Francis Lido
Bis "Super Mario Odyssey" 100.000 Dollar wert ist, dürfte es noch eine ganze Weile lang dauern.
Für ein "Super Mario Bros."-Exemplar haben Sammler eine beträchtliche Summe bezahlt. Offenbar handelt es sich um ein Einzelstück.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.