Nintendo-DS-Emulator für iOS ganz ohne Jailbreak

Her damit !206
Den Nintendo-DS-Emulator nds4ios könnt Ihr einfach von der Homepage herunterladen
Den Nintendo-DS-Emulator nds4ios könnt Ihr einfach von der Homepage herunterladen(© 2014 nds4ios, CURVED Montage)

Das Bedürfnis, einen alten Spieleklassiker zu zocken, hattet Ihr sicher auch schon einmal. Mittlerweile gibt es glücklicherweise viele Retro-Games auch als App. Nintendo-DS-Spiele können sogar mit einem Emulator gespielt werden, der im Gegensatz zu anderen Varianten nicht einmal einen Jailbreak voraussetzt.

Mit dem Paket nds4ios lässt sich Nintendo-DS-Software auf dem iPad, iPod oder iPhone installieren, ohne dass ein vorheriger Jailbreak nötig ist. Der von Karen Tsai entwickelte Emulator lässt sich direkt von der Website herunterladen und auf Geräten installieren, die iOS 5.1.1 oder höher nutzen. Dazu müsst Ihr nur vor dem Download das Datum Eures Gerätes auf den 8. Februar 2014 zurückstellen und den automatischen Datumsabgleich ausschalten. Damit stellt Ihr sicher, dass das Zertifikat auch angenommen wird.

Spiele lassen sich per Dropbox einlesen

Nds4ios soll mit den meisten Nintendo-DS-Games kompatibel sein. Ihr könnt sie im Hoch- und Querformat spielen. Es gibt virtuelle Steuerknöpfe und die Spiele können sogar auf Wunsch direkt vom Cloud-Speicher Dropbox eingelesen werden.

Hintergrund: Im App Store von Apple sind Emulatoren nicht zugelassen. Um per iPad, iPhone oder iPod auf andere inoffizielle Stores zugreifen zu können, ist ein Jailbreak erforderlich. Das ist vielen aber zu riskant, weil dadurch unter anderem die Garantie für das Gerät verfällt. Wer den Emulator nutzt, sollte die Originalversionen der verwendeten Roms natürlich ebenfalls besitzen.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram-Update bringt IFTTT-Support und lässt Euch wich­tige Chats anhef­ten
Michael Keller
Nach dem Update könnt Ihr Chats bei Telegram pinnen
Telegram hat ein Update erhalten. In der neuen Version könnt Ihr in dem Messenger unter anderem Chats an den oberen Rand der Liste pinnen.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Mars­hall Mid Blue­tooth im Test: ein Button für alle Fälle
Felix Disselhoff
Marshall Headphones MID
9.0
Mit dem neuen Marshall Mid Bluetooth richtet sich die Kultmarke an die wachsende Zahl derer, deren Smartphone keine Klinke mehr besitzt. Der Test.