Nintendo-DS-Emulator für iOS ganz ohne Jailbreak

Her damit !207
Den Nintendo-DS-Emulator nds4ios könnt Ihr einfach von der Homepage herunterladen
Den Nintendo-DS-Emulator nds4ios könnt Ihr einfach von der Homepage herunterladen(© 2014 nds4ios, CURVED Montage)

Das Bedürfnis, einen alten Spieleklassiker zu zocken, hattet Ihr sicher auch schon einmal. Mittlerweile gibt es glücklicherweise viele Retro-Games auch als App. Nintendo-DS-Spiele können sogar mit einem Emulator gespielt werden, der im Gegensatz zu anderen Varianten nicht einmal einen Jailbreak voraussetzt.

Mit dem Paket nds4ios lässt sich Nintendo-DS-Software auf dem iPad, iPod oder iPhone installieren, ohne dass ein vorheriger Jailbreak nötig ist. Der von Karen Tsai entwickelte Emulator lässt sich direkt von der Website herunterladen und auf Geräten installieren, die iOS 5.1.1 oder höher nutzen. Dazu müsst Ihr nur vor dem Download das Datum Eures Gerätes auf den 8. Februar 2014 zurückstellen und den automatischen Datumsabgleich ausschalten. Damit stellt Ihr sicher, dass das Zertifikat auch angenommen wird.

Spiele lassen sich per Dropbox einlesen

Nds4ios soll mit den meisten Nintendo-DS-Games kompatibel sein. Ihr könnt sie im Hoch- und Querformat spielen. Es gibt virtuelle Steuerknöpfe und die Spiele können sogar auf Wunsch direkt vom Cloud-Speicher Dropbox eingelesen werden.

Hintergrund: Im App Store von Apple sind Emulatoren nicht zugelassen. Um per iPad, iPhone oder iPod auf andere inoffizielle Stores zugreifen zu können, ist ein Jailbreak erforderlich. Das ist vielen aber zu riskant, weil dadurch unter anderem die Garantie für das Gerät verfällt. Wer den Emulator nutzt, sollte die Originalversionen der verwendeten Roms natürlich ebenfalls besitzen.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !10Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.