Nintendo-DS-Emulator für iOS ganz ohne Jailbreak

Her damit !207
Den Nintendo-DS-Emulator nds4ios könnt Ihr einfach von der Homepage herunterladen
Den Nintendo-DS-Emulator nds4ios könnt Ihr einfach von der Homepage herunterladen(© 2014 nds4ios, CURVED Montage)

Das Bedürfnis, einen alten Spieleklassiker zu zocken, hattet Ihr sicher auch schon einmal. Mittlerweile gibt es glücklicherweise viele Retro-Games auch als App. Nintendo-DS-Spiele können sogar mit einem Emulator gespielt werden, der im Gegensatz zu anderen Varianten nicht einmal einen Jailbreak voraussetzt.

Mit dem Paket nds4ios lässt sich Nintendo-DS-Software auf dem iPad, iPod oder iPhone installieren, ohne dass ein vorheriger Jailbreak nötig ist. Der von Karen Tsai entwickelte Emulator lässt sich direkt von der Website herunterladen und auf Geräten installieren, die iOS 5.1.1 oder höher nutzen. Dazu müsst Ihr nur vor dem Download das Datum Eures Gerätes auf den 8. Februar 2014 zurückstellen und den automatischen Datumsabgleich ausschalten. Damit stellt Ihr sicher, dass das Zertifikat auch angenommen wird.

Spiele lassen sich per Dropbox einlesen

Nds4ios soll mit den meisten Nintendo-DS-Games kompatibel sein. Ihr könnt sie im Hoch- und Querformat spielen. Es gibt virtuelle Steuerknöpfe und die Spiele können sogar auf Wunsch direkt vom Cloud-Speicher Dropbox eingelesen werden.

Hintergrund: Im App Store von Apple sind Emulatoren nicht zugelassen. Um per iPad, iPhone oder iPod auf andere inoffizielle Stores zugreifen zu können, ist ein Jailbreak erforderlich. Das ist vielen aber zu riskant, weil dadurch unter anderem die Garantie für das Gerät verfällt. Wer den Emulator nutzt, sollte die Originalversionen der verwendeten Roms natürlich ebenfalls besitzen.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.