Nintendo-Hit "Zelda - Breath of the Wild" läuft bereits auf dem PC

Am 3. März ist die Nintendo Switch gemeinsam mit dem großen Launch-Titel "Zelda - Breath of the Wild" in den Handel gekommen. Nur zwei Tage später verkündete der Emulator-Entwickler Exzap im Reddit-Forum, dass das Spiel bereits im Cemu-Emulator für die Wii U auf PCs laufe.

Gemeinsam mit der Ankündigung veröffentlichte Exzap auch schon ein kurzes Video von der Einstiegssequenz in das Spiel und untermauerte so seine Behauptung, wie PCGamer mitteilt. Wer nun glaubt, "Zelda - Breath of the Wild" auch schon im Emulator auf dem PC spielen zu können, liegt allerdings falsch: Der neue Teil der legendären Abenteuer-Reihe lässt sich zwar starten, von einem spielbaren Zustand ist die Umsetzung aber weit entfernt.

Bugs, Glitches und kein Ton

Wie Exzap in seinem Reddit-Beitrag weiter erklärte, ist die Umsetzung von "Zelda - Breath of the Wild" für den Cemu-Emulator alles andere als fertig. Sound wird noch nicht ausgegeben, da das Spiel innerhalb des PC-Programms nur Rauschen generiert. Trotz eines leistungsstarken PC-Systems mit Core i7-4790K-Prozessor und GTX 780-Grafikkarte wird das Spiel lediglich mit 10 bis 15 Bildern in der Sekunde wiedergegeben. Vom gängigen Minimalwert für ein komfortables Spielerlebnis von 30 Bildern pro Sekunde ist das noch weit entfernt.

Hinzu kommen laut Exzap außerdem noch schwere Fehler im Spielablauf, die "Zelda - Breath of the Wild" auf dem PC unspielbar machen. Die Spiel-Physik ist fehlerhaft, Objekte innerhalb des Titels können nicht ausgewählt werden und die Spielfigur reagiert nicht korrekt, wenn Link auf Wasser trifft. Ob das Spiel in absehbarer Zeit auch in einer spielbaren Art und Weise im Cemu-Emulator auf einem PC laufen wird, ist aktuell nicht vorherzusagen. Sicher ist wohl nur, dass Exzap und andere Entwickler weiter daran arbeiten werden.


Weitere Artikel zum Thema
Die Xbox One X sieht bald aus wie eure Air Jordans
Michael Keller
Zum Geburtstag gibt es die Air Jordan III – und die Xbox One X im Sneaker-Design
Microsoft hat die Xbox One X in speziellen Versionen angekündigt: Die Konsole erscheint bald im Look der neuen Air Jordan III.
Amazon kündigt für Prime Video "Beat" als neue deut­sche Origi­nal­se­rie an
Michael Keller
"Beat" könnt Ihr dank der Amazon-App auch über das Apple TV ansehen
Amazon hat eine neue deutsche Serie für Prime Video angekündigt: Das Original "Beat" spielt in der Klubszene von Berlin.
Warum ich lieber auf der Nintendo Switch als auf der PS4 zocke
Marco Engelien3
Die Nintendo Switch
Seit der Nintendo Switch ist nichts mehr, wie es einmal war. Die Konsole bietet mir Vorteile, bei denen die PS4 und die Xbox nicht mithalten können.