Nintendo Switch: Adapter für kabellose Kopfhörer vorgestellt

Gerade unterwegs sind Bluetooth-Kopfhörer für Nintendo Switch praktisch
Gerade unterwegs sind Bluetooth-Kopfhörer für Nintendo Switch praktisch(© 2018 CURVED)

Ein kleiner Dongle soll den Gaming-Komfort auf der Nintendo Switch erhöhen: Das Team von "Human Things" sucht derzeit Unterstützer für das Gerät "Genki" – damit wird es möglich, Bluetooth-Kopfhörer mit der Konsole zu verbinden.

Bei Genki handelt es sich laut The Verge um einen einfachen Dongle, der Unterstützung für Bluetooth 5.0 auf die Nintendo Switch bringt. Das Gadget ermöglicht auch "Multi-User-Audio" – entsprechend können zwei Personen gleichzeitig ihre kabellosen Kopfhörer mit dem Gaming-Gerät verbinden. Als Anschluss dient der USB-C-Port der Konsole, weshalb Genki keine zusätzliche Stromversorgung benötigt. Der Energieverbrauch soll dem Hersteller zufolge aber sehr niedrig sein, sodass Spieler nicht befürchten müssen, mit der Nutzung von Bluetooth-Kopfhörern die Akkulaufzeit deutlich zu verkürzen.

Start im November 2018

Praktisch ist zudem, dass Nutzer mit Genki den Sound ihrer Nintendo Switch auch über Bluetooth-Lautsprecher von Drittanbietern ausgeben können. Wer die Realisierung des Gadgets unterstützen möchte, kann dies aktuell noch mit einem Betrag von 39 Dollar bei Kickstarter tun. Das Finanzierungs-Ziel von 30.000 Dollar wurde bereits überschritten, weshalb das Gerät bald in die Massenproduktion gehen kann. Human Things will den Dongle noch im November 2018 ausliefern – der Preis zum Start ist noch nicht bekannt.

Für die Nintendo Switch wird vermutlich in naher Zukunft eine ganze Reihe an Indie-Spielen erscheinen. Doch auch gerade für die großen Blockbuster-Games sind Bluetooth-Kopfhörer praktisch – nicht nur unterwegs. Welches Zubehör für die Konsole sich ansonsten lohnen kann, haben wir für euch an anderer Stelle zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEHer damit9Der Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.