Nintendo Switch: Das sind die Gewinner des Labo-Wettbewerbs

Mit einer Nintendo Switch und Nintendo Labo könnt ihr kreative Dinge basteln
Mit einer Nintendo Switch und Nintendo Labo könnt ihr kreative Dinge basteln(© 2018 Nintendo)

Mit Nintendo Labo und einer Nintendo Switch könnt ihr kreative Geräte, Musikinstrumente oder sogar Fahrzeuge basteln. Der Hersteller hat zu einem Wettbewerb aufgerufen, nun wurden die eindrucksvollsten Kreationen gewürdigt.

Im "Nintendo Labo Creators Contest" konnten sich Nutzer in drei verschiedenen Kategorien gegen die Konkurrenz durchsetzen. Für das beste Design wurde etwa ein Mini-Klavier im "The Legend of Zelda"-Look ausgezeichnet. Ebenso wurde in dieser Kategorie ein Mini-Baumhaus mit einer Switch als Herzstück zum Sieger gekürt. Zuletzt hat die Jury das Design eines roten Dinosauriers überzeugt, der durch Vibrationen der Joy-Cons bewegt wird. Bilder und Clips zu allen Siegern könnt ihr euch auf der Webseite von Nintendo ansehen.

Akkordeon und Teezeit

Die zweite Kategorie würdigt Erfindungen, die mit der Toy-Con-Werkstatt kreiert wurden. Ein Nutzer hat Nintendo Labo etwa dafür verwendet, eine Uhr zu basteln. Über weitere Bauteile kann die Uhrzeit verändert werden, zudem gibt es offenbar auch eine Timer-Funktion. Welcher Drehknopf verwendet wird, kann der Eigenbau anscheinend über eine Infrarotkamera erkennen: Die Knöpfe sind unterschiedlich lang. Gewonnen hat außerdem eine Art Mini-Haus. Spieler 1 löst offenbar via Joy-Con Probleme am Haus aus, Spieler 2 muss schnell Knöpfe am Labo-Bauwerk drücken, um diese zu beheben und das Spiel zu gewinnen.

Auch der dritte Sieger in der Toy-Con-Werkstatt-Kategorie hat ein Mini-Haus gebaut. In diesem befindet sich allerdings eine (digitale) Kreatur, deren Anweisungen der Spieler folgen muss, um Punkte zu sammeln. Zuletzt wurden noch die besten freien Eigenkreationen honoriert. Darunter das Teetassen-Spiel "Tea Time", das ihr euch im Video am Ende des Artikels genauer anschauen könnt.

Kreativ und einfallsreich ist zudem ein Akkordeon, das Töne durch Lichteinfall erkennt. Zuletzt hat die Papp-Maschine "Don't Break The Line" in dem Wettbewerb gewonnen. Hier registriert die Nintendo Switch, wenn Geld eingeworfen wurde. Dann erst startet das simple Spiel. Ist dieses gewonnen, kommen Süßigkeiten aus dem Labo-Eigenbau.

Weitere Artikel zum Thema
"Diablo 3" kommt auf die Switch: Das enthält die "Eter­nal Collec­tion"
Lars Wertgen3
Nintendo Switch
Blizzard hat "Diablo 3" für die Nintendo Switch angekündigt. Das Spiel erscheint als "Eternal Collection" – und die platzt aus allen Nähten.
"Diablo 3" soll noch 2018 für die Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido1
Bis zu vier Spieler sollen "Diablo 3" an einer Nintendo Switch spielen können
Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Blizzard soll "Diablo 3" noch vor Jahresende für die Nintendo Switch veröffentlichen.
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.