Nintendo Switch: "Diablo III" kommt Anfang November

Dass "Diablo III" für die Nintendo Switch erscheinen wird, ist bereits seit August 2018 offiziell. Allerdings war der genaue Veröffentlichungstermin bislang unklar. Nun steht fest: Das Action-Rollenspiel gelangt am 2. November 2018 in den Handel.

Die Vorbestellung ist bereits jetzt möglich, wie Nintendo auf seiner Webseite schreibt. Entscheidet ihr euch dafür, lädt eure Nintendo Switch die Spieldaten bereits vor dem Launch herunter. Die Freischaltung des Spiels erfolgt aber erst zum Veröffentlichungstermin (um Mitternacht) von "Diablo III". Switch-Besitzer erhalten nicht nur das Hauptspiel, sondern die sogenannte "Diablo III: Eternal Collection".

Exklusive Switch-Features

Diese enthält unter anderem die Erweiterung "Reaper of Souls" sowie das "Rise of the Necromancer"-Paket, das den Totenbeschwörer als zusätzliche auswählbare Charakterklasse einführt. Insgesamt könnt ihr damit aus sieben Klassen wählen, die ihr on- oder offline in den Kampf schickt. "Diablo III" bietet einen lokalen Mehrspielermodus für bis zu drei Spieler. Wollt ihr online zocken, benötigt ihr ein kostenpflichtiges "Nintendo Switch Online"-Abo.

Darüber hinaus gibt es exklusive Features für die Nintendo Switch, die von der Spielereihe "The Legend of Zelda" inspiriert sind. Interessant ist vor allem das Transmogrifikationsset, mit dem ihr die Rüstung des "Zelda"-Bösewichts Ganondorf anlegen könnt. Außerdem erhaltet ihr ein Huhn als tierischen Begleiter und einen Triforce-Porträtrahmen.

Wenn ihr die Konsole noch gar nicht besitzt, könnte zudem die ebenfalls am 2. November erscheinende "Nintendo Switch Diablo III Limited Edition" eine Überlegung wert ein. Dabei handelt es sich um ein Bundle, dass die Nintendo Switch im "Diablo III"-Design, eine dazu passende Tasche und einen Download-Code für das Spiel enthält. Wie die Sonderedition der Konsole aussieht, zeigt das Video über diesem Artikel.


Weitere Artikel zum Thema
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !7Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.