Nintendo Switch: "Diablo III" kommt Anfang November

Dass "Diablo III" für die Nintendo Switch erscheinen wird, ist bereits seit August 2018 offiziell. Allerdings war der genaue Veröffentlichungstermin bislang unklar. Nun steht fest: Das Action-Rollenspiel gelangt am 2. November 2018 in den Handel.

Die Vorbestellung ist bereits jetzt möglich, wie Nintendo auf seiner Webseite schreibt. Entscheidet ihr euch dafür, lädt eure Nintendo Switch die Spieldaten bereits vor dem Launch herunter. Die Freischaltung des Spiels erfolgt aber erst zum Veröffentlichungstermin (um Mitternacht) von "Diablo III". Switch-Besitzer erhalten nicht nur das Hauptspiel, sondern die sogenannte "Diablo III: Eternal Collection".

Exklusive Switch-Features

Diese enthält unter anderem die Erweiterung "Reaper of Souls" sowie das "Rise of the Necromancer"-Paket, das den Totenbeschwörer als zusätzliche auswählbare Charakterklasse einführt. Insgesamt könnt ihr damit aus sieben Klassen wählen, die ihr on- oder offline in den Kampf schickt. "Diablo III" bietet einen lokalen Mehrspielermodus für bis zu drei Spieler. Wollt ihr online zocken, benötigt ihr ein kostenpflichtiges "Nintendo Switch Online"-Abo.

Darüber hinaus gibt es exklusive Features für die Nintendo Switch, die von der Spielereihe "The Legend of Zelda" inspiriert sind. Interessant ist vor allem das Transmogrifikationsset, mit dem ihr die Rüstung des "Zelda"-Bösewichts Ganondorf anlegen könnt. Außerdem erhaltet ihr ein Huhn als tierischen Begleiter und einen Triforce-Porträtrahmen.

Wenn ihr die Konsole noch gar nicht besitzt, könnte zudem die ebenfalls am 2. November erscheinende "Nintendo Switch Diablo III Limited Edition" eine Überlegung wert ein. Dabei handelt es sich um ein Bundle, dass die Nintendo Switch im "Diablo III"-Design, eine dazu passende Tasche und einen Download-Code für das Spiel enthält. Wie die Sonderedition der Konsole aussieht, zeigt das Video über diesem Artikel.

Weitere Artikel zum Thema
"Zelda"-Spinoff und viele weitere Spiele für Nintendo Switch vorge­stellt
Christoph Lübben
"Cadence of Hyrule" kommt für Nintendo Switch
Im Rahmen der Nindies wurden viele Indie-Titel für die Nintendo Switch vorgestellt. Neben einem "Zelda"-Ableger ist auch "Cuphead" dabei.
"Fort­nite" auf Nintendo Switch: Cross­play nur noch mit Smart­phone-Spie­lern
Francis Lido
"Fortnite": Switch-Spieler hatten in Feuergefechten einen Nachteil
Wer "Fortnite" auf der Nintendo Switch spielt, trifft künftig nicht mehr auf PS4- oder Xbox-One-Zocker. Das soll das Spielerlebnis verbessern.
Nintendo Switch: Kommt 2019 ein weite­res klas­si­sches "Zelda"-Spiel?
Lars Wertgen
Unfassbar !6Link zählt zu den legendärsten Figuren des Nintendo-Universums
Eine "Zelda"-Neuauflage hat Nintendo bereits angekündigt. Für die Nintendo Switch könnte es vorher noch ein zweites Remake geben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.