Nintendo Switch erhält großes Update

Das Update auf Version 3.0.0 für die Nintendo Switch beinhaltet gleich mehrere neue Features
Das Update auf Version 3.0.0 für die Nintendo Switch beinhaltet gleich mehrere neue Features(© 2017 CURVED)

Nintendo hat ein großes Update veröffentlicht, das einige Neuerungen für die Nintendo Switch beinhaltet. Darunter eine Funktion, die Euch das Auffinden der Joy-Cons erleichtern soll. Die Aktualisierung hält darüber hinaus aber noch mehr Features bereit.

Mit dem Update auf Version 3.0.0 erhält die Nintendo Switch etwa einen Kanal, über den Ihr News zu spezifischen Spielen erhalten könnt, wie Nintendo Everything berichtet. Im Menü der Konsole selbst lässt sich nach der Aktualisierung zudem die Anordnung der Nutzer-Icons verändern. Auch in den Schnelleinstellungen habt Ihr nun die Möglichkeit, die Lautstärke zu verändern.

Der Vibration folgen

Ein weiteres Feature hilft Euch, die Joy-Cons zu finden: Sofern diese mit der Konsole synchronisiert sind und sich in Reichweite befinden, könnt Ihr diese vibrieren lassen. Anschließend müsst Ihr wohl nur noch dem brummenden Geräusch folgen, um die Controller aufzuspüren. Falls Ihr den Nintendo Switch Pro Controller besitzt, kommuniziert dieser nach der Aktualisierung direkt über das Kabel mit der Konsole und lädt nicht nur auf, sobald Ihr die Geräte via USB verbindet.

Im Sektor "Online" erhaltet Ihr nach dem Update für die Nintendo Switch die Möglichkeit, Personen auch dann zu Eurer Freundesliste hinzuzufügen, wenn diese einen Nintendo 3DS oder die Wii U nutzen. Ob Nintendo nach diesem Schritt auch plattformübergreifende Online-Matches plant, ist jedoch nicht bekannt.

Es lässt sich zudem aktivieren, dass Ihr eine Benachrichtigung erhaltet, sobald einer Eurer Kontakte im Nintendo-Netzwerk online ist. Neben den Neuerungen behebt die Aktualisierung auch einige Bugs und verbessert die Systemstabilität der Nintendo Switch. Der Rollout von Version 3.0.0 ist offenbar auch in Deutschland schon gestartet.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Labo: Entwick­ler spre­chen über die Hinter­gründe des Papp-Zube­hörs
Christoph Lübben
Nintendo Labo hat wohl einen anderen Weg eingeschlagen, als Nintendo zunächst dachte
Nintendo Labo war wohl nicht von Anfang an als lehrreiches Papp-Zubehör geplant. Einer der Verantwortlichen beschreibt den Weg des Produktes.
Nintendo Switch: Labo-Papp­teile lassen sich kosten­los ausdru­cken
Christoph Lübben
Mit Nintendo Labo und der Nintendo Switch könnt ihr einige interessante Dinge basteln
Noch mehr Basteleien mit Nintendo Labo: Der Hersteller bietet euch Vorlagen, damit ihr viele Papp-Maschinen mit der Switch kreieren könnt.
Nintendo Switch: Update verbes­sert die Bewe­gungs­steue­rung
Christoph Lübben
Die Joy-Cons der Nintendo Switch haben eine Bewegungssteuerung
Update für die Nintendo Switch: Der Hersteller behebt einen Fehler mit der Bewegungssteuerung und kümmert sich um einen Bug bei Profilbildern.