Nintendo Switch: Kinderquiz "Frag doch mal... die Maus!" erscheint in Kürze

"Frag doch mal... die Maus!" kommt auch für die Nintendo Switch. Der Titel richtet sich an Kinder und enthält Quizfragen, Minispiele sowie Sachgeschichten, bei denen die Kleinen spielerisch etwas Lernen können. Auf anderen Systemen ist das Spiel bereits verfügbar.

Ab dem 21. November 2018 ist "Frag doch mal... die Maus!" für Nintendo Switch erhältlich. Mehr als 1100 Fragen aus 30 Kategorien erwarten euch, dabei gibt es drei Schwierigkeitsstufen. Offenbar gibt es zu vielen Themen lehrreiche Erklärungen, außerdem enthält der Titel laut Pressemitteilung zwei Stunden Videomaterial – anscheinend ältere klassische Sachgeschichten aus der "Sendung mit der Maus". Diese müssen freigespielt werden und tauchen dann im "Schlauen Buch" auf.

In Teams zum Sieg

In "Frag doch mal... die Maus!" könnt ihr drei Teams bilden: Elefant, Ente und Maus. Um zu siegen, müsst ihr in Minispielen erfolgreich sein und möglichst viele Quizfragen richtig beantworten. Das Spiel ist bereits für iOS, Android, Windows und Mac verfügbar und hat 2016 den "Tommi Deutscher Kindersoftwarepreis" erhalten. Für bis zu sechs Spieler ist der Titel geeignet, empfohlen wird ein Mindestalter von 6 Jahren.

Auf anderen Plattformen kostet das Spiel zwischen 2,99 und 4,99 Euro. Die Version für Nintendo Switch ist zur Veröffentlichung im eShop zum Preis von 9,99 Euro erhältlich. Zum Download benötigt ihr 3,1 GB freien Speicherplatz auf eurer Konsole oder microSD-Karte. Voraussichtlich wird es "Frag doch mal... die Maus" nur als digitalen Download geben – über eine Cartridge-Version ist bislang nichts bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEDer Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.