Nintendo Switch: Kommen "Red Dead Redemption" und "GTA V"?

Scheinbar gehen der Switch auch 2018 die Highlights nicht aus.
Scheinbar gehen der Switch auch 2018 die Highlights nicht aus.(© 2017 CURVED)

Vieles lässt vermuten, dass Nintendo am 11. Januar eine neue Folge der beliebten Nintendo Direct-Show präsentieren wird, in der zahlreiche Ankündigungen für die Nintendo Switch gemacht werden sollen. Neben kleineren Überraschungen schaffen es in 2018 wohl auch zwei echte Schwergewichte auf die Hybrid-Konsole.

Es bleibt spannend, was die Neuerscheinungen für die höchst beliebte Nintendo Switch angeht. Kann Nintendo das hochkarätige Momentum aus 2017 halten und auch das neue Jahr zum Jahr der tragbaren Hybrid-Daddelkiste machen? Glaubt man dem Insider "Das Vergeben" werden auf der Nintendo Direct Show, die am 11. Januar ausgestrahlt wird, weitere Gaming-Highlights für 2018 vorgestellt.

Open World bald überall?

Glaubt man den Ausführungen von "Das Vergeben" – der in der Vergangenheit mit seinen Voraussagen leider nicht immer richtig lag – dann werden in der Nintendo Show nicht nur die "üblichen Verdächtigen" wie "Pokémon Switch", "Metroid 4" und ein neues "Animal Crossing" näher beleuchtet, sondern auch zwei echte Asse aus dem Ärmel gezogen. Nachdem Rockstar Games mit der Umsetzung des Detektiv-Abenteuers "L.A. Noire" vorgefühlt hat, werden nun wohl ertragsträchtigere Geschütze aufgefahren. Denn es könnte durchaus passieren, dass sowohl der Western-Kracher "Red Dead Redemption" als auch das Über-Open-World-Spiel "GTA V" bald in Bus und Bahn auf der Switch spielbar sein wird. Zusätzlich winken noch weitere Umsetzungen wie etwa das Superhelden-Prügelspiel "Injustice 2" und der Koop-Shooter "Killing Floor 2".

Mehr Spiele-News?

Dann haben wir hier die von der CURVED-Redaktion gewählten Top-Spiele aus 2017 und auf welche Spiele ihr 2018 unbedingt ein Auge haben solltet, beleuchtet dieser Artikel. Wer keine Lust zu lesen hat, dem empfehlen wir unsere "Gran-Turismo-Bildergalerie".

Weitere Artikel zum Thema
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.