"Nintendo Switch Online": Diese Spiele laufen auch ohne Abo im MP-Modus

Naja !11
Im September startet der neue Online-Service für die Switch.
Im September startet der neue Online-Service für die Switch.(© 2018 CURVED)

Zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt im September startet Nintendo seinen neuen Online-Service für die Switch. Wie üblich sind dann Spiele wie "Mario Tennis" nur noch im Online-Modus spielbar, wenn ihr über das entsprechende Abo verfügt. Ein paar Titel scheinen von dieser Regelung allerdings ausgenommen zu sein.

Der neue Online-Service für die Hybrid-Konsole Nintendo Switch schlägt mit 19,99 Euro zu Buche, wenn ihr euch die damit verbundenen Features wie Cloud-Speicher und Online-Gaming für 12 Monate sichern wollt. Ein Familien-Account, bei dem sich bis zu acht verschiedene Spieler auf einer Switch für spaßige Online-Matches anmelden können, wird mit 34,99 Euro gelistet.

Spielen ohne Online-Abo

Bei "Mario Tennis Aces" heißt es auf der Nintendo-Seite: "Ab September 2018 erfordern einige Online-Dienste die Mitgliedschaft bei einem kostenpflichtigen Service. Die Verfügbarkeit der Online-Dienste kann für einige Länder eingeschränkt sein." Allerdings gibt es bei einigen Spielen mit Online-Funktionen keinen Hinweis, dass eine Switch-Online-Mitgliedschaft zum spielen notwendig sein wird. Zu diesen Spielen zählen:

  • Fortnite
  • Paladins
  • Pokémon Quest
  • Dawn of the Breakers
  • Fallout Shelter
  • Galak-Z: Variant S
  • Zaccaria Pinball
  • The Pinball Arcade
  • Kitten Squad
  • Pinball FX 3

Auch zum Start im September muss der Online-Service sich immer noch Hähme gefallen lassen. Sprachchat gibt es nur per App und die NES-Spiele als monatliche Dreingabe treffen ebenfalls nicht wirklich den Geschmack der Zielgruppe. Bleibt zu hoffen, dass "Big N" für die Zukunft noch eine Menge Verbesserungen des Online-Angebots und dem Nutzerkomfort geplant hat. Weiterführende Infos zum geplanten Nintendo-Service findet ihr auf der entsprechenden Übersichtsseite.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch soll noch 2019 schrump­fen
Christoph Lübben
Ob die neue Nintendo Switch unserem Konzept (Bild) ähnlich sieht?
Erhält die Nintendo Switch Nachwuchs? Neuen Gerüchten zufolge sind gleich zwei weitere Ausführungen der Konsole geplant – eine davon noch für 2019.
Nintendo Switch Update: Diese Funk­tio­nen sind neu
Francis Lido
Das Update macht die Nutzung der Nintendo Switch komfortabler
Das neue System-Update für die Nintendo Switch führt viele Neuerungen ein. Unter anderem könnt ihr eure Spielesammlung nun sortieren.
"Fort­nite" mit großer Ände­rung: Wieder­be­le­bung ab sofort möglich
Francis Lido
"Fortnite": Der Neustartbus bringt euer Mitspieler zurück
"Fortnite" erhält ein weiteres beliebtes "Apex Legends"-Feature: Neuerdings könnt ihr eure Mitspieler wiederbeleben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.