Nintendo Switch: Papp-Zubehör Labo nun erhältlich

Nintendo Labo ist nun auch in Deutschland verfügbar: Für die Nintendo Switch gibt es mehrere Kits aus Pappe, mit denen Kinder und ihre Eltern zusammen Spielzeuge bauen können. Zum Start sind zwei der Baukästen erhältlich.

Ab sofort könnt ihr das Papp-Zubehör von Labo für die Nintendo Switch kaufen: Es stehen das Multi-Set und das Robo-Set zur Verfügung. Mit dem Multi-Set könnt ihr fünf unterschiedliche Toy-Con basteln: ein RC-Auto, eine Angel, ein Haus, ein Motorrad und ein Klavier mit 13 Tasten. Die entsprechenden Bastelanleitungen könnt ihr über die Konsole anzeigen lassen. Zum Start des Angebots in Deutschland hat Nintendo auf YouTube ein passendes Video veröffentlicht, das ihr über dem Artikel findet.

Robo-Battle im Multiplayer-Modus

Mit dem Robo-Set von Nintendo Labo könnt ihr einen Roboter-Anzug bauen. Dieser verfügt sogar über einen Rucksack und einen Visierhelm. Auch hier steht euch die Konsole Nintendo Switch bei der Konstruktion mit Rat zur Seite. Nach der Fertigstellung könnt ihr mithilfe des Anzugs auf dem Bildschirm Gebäude zertrümmern und Soundeffekte erzeugen. Wenn zwei Anzüge und eine Konsole vorhanden sind, gibt es auch einen Multiplayer-Modus inklusive Roboter-Kampf.

Praktisch: Wenn Ihr eines der Sets inklusive der Software für die Nintendo Switch erworben habt, könnt ihr euch anschließend die Vorlagen für die Papp-Teile umsonst herunterladen und ausdrucken. Das ist besonders für den Multiplayer-Modus des Robo-Sets geeignet – oder wenn Teile kaputt gegangen sind. Hintergründe zu Nintendo Labo haben die Erfinder erst kürzlich verraten.

Weitere Artikel zum Thema
"Resi­dent Evil 7" kommt auf die Nintendo Switch – als Stream
Lars Wertgen
Resident Evil 7
Capcom kündigt den Horror-Titel "Resident Evil 7: Biohazard" für die Nintendo Switch in einer ganz besonderen Version an.
"Fort­nite" könnte für Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido
Viele Switch-Nutzer hoffen auf eine "Fortnite"-Portierung
Neue Hinweise auf eine Switch-Umsetzung von "Fortnite": Ein Entwicklerstudio führt diese in einer Stellenausschreibung offenbar als Referenz auf.
Nintendo Switch: Neue Lade­sta­tion – leider ohne Wunsch-Feature
Boris Connemann1
"Wolfenstein 2" kommt für die Nintendo Switch
Das neue "Charging Dock" für die Nintendo Switch macht vieles richtig. Aber als Ersatz für das Dock kann er leider nicht genutzt werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.