Nintendo Switch: Sichert Euch jetzt Euren Nintendo Account

Supergeil !8
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen(© 2017 Nintendo)

Noch eineinhalb Wochen, dann steht die Nintendo Switch in den Wohnzimmern vieler Fans. Jetzt könnt Ihr Euch schon einen Nutzernamen sichern, mit dem Ihr Euch auf der neuen Konsolen anmeldet und Spiele kauft.

Früher hieß der Login für Nintendos Online Service "Nintendo Network ID" (NNID) – jetzt wird das zum Nintendo Account, wie ein aufmerksamer Spieler auf Twitter schreibt. Ihr benötigt dieses Profil wenn Ihr im Switch Onlineshop Spiele kaufen und herunterladen oder das Bezahl-Abo für den Nintendo Online Service abschließen wollt, damit Ihr online gegen andere Spieler zocken könnt. Käufe, die Ihr mit dieser ID tätigt, werden an das Benutzerprofil gebunden – nicht wie früher an das Gerät, mit dem Ihr das Spiel gekauft habt.

Eine ID für Einkäufe und die Freundesliste

Wenn Ihr noch keinen Nintendo-Account habt, könnt Ihr Euch unter accounts.Nintendo.com registrieren. Habt Ihr bereits einen von der Nintendo WiiU oder dem Nintendo DS, loggt Ihr Euch ein und sucht nach dem Punkt "User ID". Euer Nutzername muss mindestens sechs Zeichen lang sein. Diese User-ID wird dann in Eurer Freundesliste auf der Nintendo Switch direkt unter Eurem Avatar-Bild angezeigt.

Die Nintendo Switch kommt am 3. März auf den Markt. Zu Beginn werden Spiele wie das lang erwartete "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", das Tanzspiel "Just Dance", die Mini-Spielesammlung "1-2-Switch" und einige Indie-Games erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
"Diablo 3" kommt auf die Switch: Das enthält die "Eter­nal Collec­tion"
Lars Wertgen3
Nintendo Switch
Blizzard hat "Diablo 3" für die Nintendo Switch angekündigt. Das Spiel erscheint als "Eternal Collection" – und die platzt aus allen Nähten.
"Diablo 3" soll noch 2018 für die Nintendo Switch erschei­nen
Francis Lido1
Bis zu vier Spieler sollen "Diablo 3" an einer Nintendo Switch spielen können
Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Blizzard soll "Diablo 3" noch vor Jahresende für die Nintendo Switch veröffentlichen.
"Fort­nite": Update bringt zwei neue Spielm­odi
Lars Wertgen
In "Fortnite" nehmt ihr es mit Gegner jetzt noch mehr aus der Ferne auf
Epic Games hat für "Fortnite" einen neuen Patch veröffentlicht: Dieser führt unter anderem neue Modi und eine zerstörerische Waffe ein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.