Nintendo Switch: Sichert Euch jetzt Euren Nintendo Account

Supergeil !8
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen(© 2017 Nintendo)

Noch eineinhalb Wochen, dann steht die Nintendo Switch in den Wohnzimmern vieler Fans. Jetzt könnt Ihr Euch schon einen Nutzernamen sichern, mit dem Ihr Euch auf der neuen Konsolen anmeldet und Spiele kauft.

Früher hieß der Login für Nintendos Online Service "Nintendo Network ID" (NNID) – jetzt wird das zum Nintendo Account, wie ein aufmerksamer Spieler auf Twitter schreibt. Ihr benötigt dieses Profil wenn Ihr im Switch Onlineshop Spiele kaufen und herunterladen oder das Bezahl-Abo für den Nintendo Online Service abschließen wollt, damit Ihr online gegen andere Spieler zocken könnt. Käufe, die Ihr mit dieser ID tätigt, werden an das Benutzerprofil gebunden – nicht wie früher an das Gerät, mit dem Ihr das Spiel gekauft habt.

Eine ID für Einkäufe und die Freundesliste

Wenn Ihr noch keinen Nintendo-Account habt, könnt Ihr Euch unter accounts.Nintendo.com registrieren. Habt Ihr bereits einen von der Nintendo WiiU oder dem Nintendo DS, loggt Ihr Euch ein und sucht nach dem Punkt "User ID". Euer Nutzername muss mindestens sechs Zeichen lang sein. Diese User-ID wird dann in Eurer Freundesliste auf der Nintendo Switch direkt unter Eurem Avatar-Bild angezeigt.

Die Nintendo Switch kommt am 3. März auf den Markt. Zu Beginn werden Spiele wie das lang erwartete "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", das Tanzspiel "Just Dance", die Mini-Spielesammlung "1-2-Switch" und einige Indie-Games erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo spricht über eine neue Switch und Zusat­zin­halte
Christoph Lübben
Ob eine neue Nintendo Switch ähnlich wie in unserem Konzept aussehen wird?
Kommt bald eine neue Version der Nintendo Switch? Wird es weiterhin DLCs für Spiele auf der Konsole geben? Der Hersteller hat sich dazu geäußert.
"Red Dead Redemp­tion 2" für die Switch? Das sagt Nintendo
Christoph Lübben
Die Hardware der Nintendo Switch dürfte ihre Probleme mit der Welt von "Red Dead Redemption 2" bekommen
Offenbar hätte Nintendo Interesse an "Red Dead Redemption 2" für die Switch gehabt. Es gebe aber einen Grund, wieso es nicht verfügbar ist.
Rocket League: Rocket Pass Season 2 bringt viele Neue­run­gen
Sascha Adermann
In "Rocket Leauge" schießen Fahrzeuge die Tore
Der zweite Rocket Pass für "Rocket League" ist da und enthält viele neue Inhalte. Leider verteilt Psyonix weniger Gratis-Items als beim ersten Mal.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.