Nintendo Switch: Sichert Euch jetzt Euren Nintendo Account

Gefällt mir8
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen(© 2017 Nintendo)

Noch eineinhalb Wochen, dann steht die Nintendo Switch in den Wohnzimmern vieler Fans. Jetzt könnt Ihr Euch schon einen Nutzernamen sichern, mit dem Ihr Euch auf der neuen Konsolen anmeldet und Spiele kauft.

Früher hieß der Login für Nintendos Online Service "Nintendo Network ID" (NNID) – jetzt wird das zum Nintendo Account, wie ein aufmerksamer Spieler auf Twitter schreibt. Ihr benötigt dieses Profil wenn Ihr im Switch Onlineshop Spiele kaufen und herunterladen oder das Bezahl-Abo für den Nintendo Online Service abschließen wollt, damit Ihr online gegen andere Spieler zocken könnt. Käufe, die Ihr mit dieser ID tätigt, werden an das Benutzerprofil gebunden – nicht wie früher an das Gerät, mit dem Ihr das Spiel gekauft habt.

Eine ID für Einkäufe und die Freundesliste

Wenn Ihr noch keinen Nintendo-Account habt, könnt Ihr Euch unter accounts.Nintendo.com registrieren. Habt Ihr bereits einen von der Nintendo WiiU oder dem Nintendo DS, loggt Ihr Euch ein und sucht nach dem Punkt "User ID". Euer Nutzername muss mindestens sechs Zeichen lang sein. Diese User-ID wird dann in Eurer Freundesliste auf der Nintendo Switch direkt unter Eurem Avatar-Bild angezeigt.

Die Nintendo Switch kommt am 3. März auf den Markt. Zu Beginn werden Spiele wie das lang erwartete "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", das Tanzspiel "Just Dance", die Mini-Spielesammlung "1-2-Switch" und einige Indie-Games erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEHer damit9Der Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.