Nintendo Switch Update: Diese Funktionen sind neu

Das Update macht die Nutzung der Nintendo Switch komfortabler
Das Update macht die Nutzung der Nintendo Switch komfortabler(© 2017 CURVED)

Ein neues Update für Nintendo Switch  steht bereit! Version 8.0.0 der Software verschafft euch unter anderem einen besseren Überblick über eure Spielesammlung. Dafür sorgt eine neue Sortierfunktion.

Das Feature steht euch zur Verfügung, wenn ihr im Home-Menü der Nintendo Switch all eure Software auswählt. Spiele und andere Anwendungen lassen sich darüber nach folgenden Kriterien ordnen: zuletzt gespielt, bisherige Gesamtspielzeit, Software-Titel und Publisher. Die Möglichkeit, eure gesamte Software auf einmal auszuwählen, steht laut Changelog nur dann zur Auswahl, wenn sich 13 oder mehr Software-Icons in eurem Home-Menü befinden.

Nintendo Switch Update: Zoom-Funktion und Daten-Transfer

In der Neuigkeiten-Rubrik eurer Nintendo Switch könnt ihr Informationen nun noch gezielter finden: Die Option "Alle verfügbaren Artikel anzeigen" listet euch alle News zu einem bestimmten Thema auf. Zuvor müsst ihr allerdings die Übersicht über alle Kanäle aufrufen.

Praktisch ist außerdem die neue Zoom-Funktion. Aktiviert ihr diese unter "Systemeinstellungen | Konsole", könnt ihr über zweimaliges Drücken der Home-Taste in den Zoom-Modus wechseln – nicht nur im Menü, sondern auch in Spielen. Vergrößern und verkleinern könnt ihr das Bild dann mit der Y- beziehungsweise der X-Taste.

Darüber hinaus lassen sich gespeicherte Spielstände nun von einer Nintendo Switch auf eine andere übertragen. Zudem aktiviert das Entfernen des Netzteils die Konsole auf Wunsch nun nicht mehr, wenn sie sich im Ruhemodus befindet. Des Weiteren können Eltern ihren Kindern in den Einstellungen den Zugriff auf VR-Inhalte verwehren. Zu den weiteren nennenswerten Neuigkeiten zählen 15 neue Nutzer-Icons.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.
Nintendo Switch für Spar­füchse schon im Juni?
Guido Karsten
Ob die günstigere Nintendo Switch unserem Switch-2.0-Konzept (Bild) ähneln wird?
Nintendo Switch erhält Update und günstigeren Ableger: Die abgespeckte Variante kommt aber wohl zuerst und womöglich schon in wenigen Wochen.
Nintendo Switch soll noch 2019 schrump­fen
Christoph Lübben
Ob die neue Nintendo Switch unserem Konzept (Bild) ähnlich sieht?
Erhält die Nintendo Switch Nachwuchs? Neuen Gerüchten zufolge sind gleich zwei weitere Ausführungen der Konsole geplant – eine davon noch für 2019.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.