"No Man's Sky": So verändert sich das Spiel durch das "Visions"-Update

Zusätzliche Welten, Kreaturen und Missionen: Hello Games hat für "No Man's Sky" ein ganzes Paket an Neuerungen geschnürt. Das kostenlose "Visions"-Update verspricht mehr Vielfalt und ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar.

Zuletzt lockte Hello Games die "No Man's Sky"-Spieler mit dem "Abyss"-Update tief in riesige Unterwasserwelten, nun geht es wieder an die Oberfläche. Die Entwickler versprechen abwechslungsreichere Planetenoberflächen "mit Millionen zuvor toter Planeten, die jetzt zum Leben erwachen".

Fallenpflanzen und Wächterdrohnen

Während ihr auf fremden Planeten geheimnisvolle Artefakte als Trophäen sammelt, stoßt ihr auf neue bizarre Kreaturen. "Auf ahnungslose Reisende warten eine räuberische Fauna und tödliche Flora, darunter fleischfressende Fallenpflanzen – vorsichtiges Vorgehen lohnt sich also", warnt und lockt Hello Games zugleich. Außerdem trefft ihr bei Bergungsarbeiten von abgestürzten Satelliten auf fehlgeleitete Wächterdrohnen.

"No Man's Sky" ist bereits im August 2016 erschienen. Das "Visions"-Update soll das Universum des Spiels fremdartiger und aufregender machen – und neuen Spielspaß bieten: Gemeinsam entdeckt ihr in Community-Forschungsmissionen das Universum von "Visions". Wer mit anderen Spielern zusammenarbeitet, schaltet besondere Helme sowie andere Elemente und Bauteile frei.

Die Entwickler haben das Game unter anderem um neue Elemente und Wettereffekte ergänzt. Die einzelnen Welten sollen insgesamt einzigartiger wirken und das Wetter ein größerer Faktor werden: Wer bei Unwetter zu Erkundungstouren aufbricht, kann sich mit Kristallschätzen belohnen, die nur bei schlechtem Wetter sichtbar werden.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Weih­nachts­ra­batte auf "Spider-Man" und Co.
Lars Wertgen
Für die PlayStation 4 gibt es neue Weihnachtsangebote.
Für die PlayStation 4 gibt es im PlayStation Store neue Weihnachtsangebote: "Spider-Man" und Co. sind mitunter um 60 Prozent günstiger.
Rocket League: Rocket Pass Season 2 bringt viele Neue­run­gen
Sascha Adermann
In "Rocket Leauge" schießen Fahrzeuge die Tore
Der zweite Rocket Pass für "Rocket League" ist da und enthält viele neue Inhalte. Leider verteilt Psyonix weniger Gratis-Items als beim ersten Mal.
"Forza Hori­zon 4": Erste Erwei­te­rung bringt neue Autos und Schatz­su­che
Lars Wertgen
Forza Horizon 4
Schatzsucher mit viel PS: In "Forza Horizon 4: Fortune Island" warten extremes Wetter, gefährliches Gelände und eine Schatzsuche auf euch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.