Nokia 10: Flaggschiff mit Snapdragon 845 soll im Sommer 2018 kommen

Her damit !16
Das Nokia 10 könnte der Nachfolger des Nokia 8 werden
Das Nokia 10 könnte der Nachfolger des Nokia 8 werden(© 2017 CURVED)

Im August 2018 könnte HMD Global das Nokia 10 auf den Markt bringen. Dafür spricht zumindest eine mutmaßliche Auflistung von Smartphones, die nächstes Jahr Qualcomms neuen Top-Chipsatz Snapdragon 845 erhalten sollen. Aufgetaucht ist diese auf dem chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo.

Für den August sieht die Liste ein einziges Gerät vor. Da sie allerdings auf Chinesisch verfasst wurde, war zunächst unklar, um welches Smartphone es sich dabei handelt. Offenbar verbirgt sich hinter den Schriftzeichen das Nokia 10, wie Nokiapoweruser berichtet. Ein Leser der Webseite habe die Redaktion darauf hingewiesen und auch der Google Translator soll derselben Meinung sein.

Nokia 10 statt Nokia 8 (2018)?

Allerdings sei das Ganze mit Vorsicht zu genießen: Schließlich nummeriere HMD Global die einzelnen Generationen seiner Smartphone-Modellreihen bislang nicht fortlaufend, sondern behalte die jeweilige Nummer stets bei. Demnach müsste der Nachfolger des Nokia 8 also nicht etwa Nokia 9 oder Nokia 10, sondern Nokia 8 (2018) heißen. Da das Nokia 9 Gerüchten zufolge noch den Snapdragon 835 erhalten wird, würde zumindest leistungstechnisch erst das Nokia 10 das Erbe des Nokia 8 antreten.

Unter Umständen könnte HMD Global aber auch wie Apple beim iPhone X mit der bisherigen Systematik der Bezeichnungen brechen, um die Einzigartigkeit des kommenden Flaggschiffs stärker herauszustellen. Ebenfalls denkbar wäre, dass der Hersteller dem Nokia 8 und dem erwarteten Nokia 9 das Nokia 10 als drittes Premium-Smartphone zur Seite stellt. Samsung und Apple haben bereits vorgemacht, dass das durchaus funktionieren kann.

Auch wenn Zweifel bestehen, ob das laut Liste im August 2018 erscheinende Flaggschiff von HMD Global tatsächlich Nokia 10 heißen wird – den Snapdragon 845 dürfte es wohl erhalten. Denn nahezu alle Android-Premium-Smartphones des kommenden Jahres dürften über Qualcomms neuen Top-Prozessor verfügen.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 106: HMD stellt über­ar­bei­te­tes Feature-Phone vor
Christoph Lübben
Physische Tasten, kleines Display: So sieht das Nokia 6 aus
Keine Lust auf Smartphone? Klassische Handys gibt es immer noch. Darunter das Nokia 106, das nun offiziell ist.
Withings Steel HR: Limi­tierte Smart­watch-Editio­nen in Gold vorge­stellt
Francis Lido
Die "Rose Gold"-Variante der Steel HR
Die Withings Steel HR gibt es jetzt auch mit goldenem Gehäuse: Zur Auswahl stehen die Ausführungen "Rose Gold" und "Champagne Gold".
Nokia True Wire­less Earbuds im Test: Mini-Kopf­hö­rer ohne Kabel
Jan Johannsen
Naja !5Die kleinen Stecker sitzen bequem im Ohr.
Die Nokia True Wireless Earbuds stecken in einem kleinen Zylinder und kommen als True-Wireless-Kopfhörer ohne Kabel aus. Der Test.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.