Nokia 10: So stellt sich ein Designer das Top-Gerät mit fünf Objektiven vor

Gerüchten zufolge könnte HMD Global 2018 nicht nur das Nokia 9, sondern auch das Nokia 10 veröffentlichen. Einige gehen davon aus, dass das Smartphone eine Hauptkamera mit fünf Objektiven erhält. Wie diese aussehen könnte, zeigt nun ein Designer.

Die Studie stammt von TechConfigurations und basiert auf den bisherigen Gerüchten zum Nokia 10. Im Video zu Beginn dieses Artikels könnt ihr euch das Konzept anschauen. Auffälligstes Merkmal des fiktiven Flaggschiffs ist eine revolutionäre Hauptkamera. Was nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist: Sie hat fünf Objektive, die allerdings nicht alle gleichzeitig zum Einsatz kommen.

Zeiss-Teaser diente als Inspiration

Stattdessen können Besitzer des Nokia 10 laut Konzept zwischen den fünf unterschiedlich lichtstarken Linsen wechseln, die darüber hinaus unterschiedliche Brennweiten haben und somit verschiedene Zoom-Stufen bieten. Funktionieren soll das über einen Drehmechanismus, der das zu verwendende Objektiv in Position bringt. Das soll es euch ermöglichen, stets den optimalen Zoomfaktor für euer Foto auszuwählen. Anders als bei einem Digitalzoom, den so gut wie alle Smartphones bieten, müsstet ihr durch die optische Vergrößerung keinen Verlust der Bildqualität hinnehmen.

Neben den fünf rotierenden Linsen hat das fiktive Nokia 10 offenbar noch ein statisches Objektiv, sodass wie bei einer Dualkamera zwei Objektive gleichzeitig aktiv sein könnten. Alle Linsen sollen mit 16 Megapixeln auflösen. Als Inspiration für die Kamera diente ein Teaser des Linsenherstellers Zeiss, den ihr am Ende des Artikels findet. Ansonsten zeigt das Konzept typische Design-Elemente aktueller Flaggschiff-Smartphones. Darunter auch ein nahezu randloses Display im 18:9-Format.


Weitere Artikel zum Thema
Anders als Nokia X6: Nokia X7 und X5 könn­ten welt­weit erschei­nen
Lars Wertgen
Her damit !7Erscheinen das Nokia X6 und zwei Schwestermodelle auch in Deutschland?
Landet das Nokia X6 auch auf dem internationalen Markt oder bleibt es China-Exklusiv? Außerdem gibt es Gerüchte zu X5 und X7.
Nokia X6: Smart­phone mit Notch ist offi­zi­ell
Christoph Lübben
Nokia X6: Auch HMD Global setzt nun auf eine Notch
Das Nokia X6 ist offiziell und das erste Smartphone von HMD Global mit moderner Notch. Doch ein Import lohnt sich wohl eher nicht.
Nokia 5, 3 und 2 (2018) in Arbeit? Vier neue Modelle aufge­taucht
Francis Lido
Das Nokia 5 (2017) könnte bald einen Nachfolger erhalten
Eine russische Behörde hat offenbar drei kommende Nokia-Smartphones zertifiziert. Eines davon könnte das Nokia 5 (2018) sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.