Nokia 225 kostet in Deutschland nur 49 Euro

Naja !8
Nokia 225
Nokia 225(© 2014 Youtube/Nokia)

Nokia hat den Preis für sein neues Einsteiger-Handy bekannt gegeben: Nur 49 Euro werden für das datenfähige Nokia 225 mit 2,8-Zoll-Display fällig. Marktstart ist noch im zweiten Quartal 2014.

Günstige Handys mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis führen längst kein Nischendasein mehr – das weiß auch Nokia. In den nächsten Wochen erweitert der finnische Hersteller daher sein Angebot um ein weiteres Einsteiger-Gerät, wie das Unternehmen am Mittwoch in einer Pressemitteilung schreibt. Beworben wird das 10,4 Millimeter dicke Nokia 225 als das dünnste, datenfähige Handy, das derzeit im Handel ist.

Vorinstallierte Facebook- und Twitter-App

Das QVGA-Display fällt mit 2,8 Zoll in Anbetracht des Preises verhältnismäßig groß aus. Via Nokia Xpress Browser lässt sich Cloud-basiert im Netz surfen. Apps für Facebook und Twitter sind vorinstalliert. Zur weiteren Ausstattung des Nokia 225 gehören unter anderem eine staub- und spritzwassergeschütze Tastatur, ein MP3-kompatibles FM-Radio und eine Speichererweiterung per microSD-Karte auf 32 Gigabyte. Spätestens im Juni dürfte das Tastenphone auf den Markt kommen. Erhältlich ist das Single-SIM-Gerät dann in verschiedenen, auffälligen Farben.

Weitere Artikel zum Thema
"Super Mario Odys­sey": Nintendo zeigt den Koop-Modus
Guido Karsten
Die Nintendo Switch im Bundle mit "Super Mario Odyssey"
Ende Oktober erscheint "Super Mario Odyssey" für die Nintendo Switch. In einem ausführlichen Video zeigt Nintendo nun den Koop-Modus für zwei Spieler.
Xbox One X: Trai­ler verspricht eine Menge Power
Francis Lido
Die Xbox One X: laut Microsoft die stärkste Konsole der Welt
Ein neuer offizieller Trailer von Microsoft zeigt Spielszenen Titeln der Xbox One X. Unter anderem zu sehen: "Forza Motorsport 7" und "FIFA 18".
Samsung Galaxy Tab Active 2: So sieht ein Tablet für Bauar­bei­ter aus
Michael Keller
Das Samsung Galaxy Tab Active 2: ein Tablet für die Industrie
Samsung hat das Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt. Das Tablet sei sowohl von der Hard- als auch von der Software her für Arbeiter optimiert.